Wie gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung geht

Kleine und mittlere Unternehmen sind auf ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen. Führungskräfte können durch die Art und Weise, wie sie führen, besonderen Einfluss darauf nehmen, wie es den Beschäftigten gesundheitlich geht.

Heutzutage haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ansprüche gegenüber ihrem Arbeitgeber. Sie wünschen sich sinnvolle
Aufgaben, ein angenehmes Arbeitsumfeld, Wertschätzung, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Sozial- und Gesundheitsleistungen.
Deshalb freuen wir uns sehr über die neue Kooperation des BVMW mit der DAK-Gesundheit.
Gesunde, leistungsfähige Führungskräfte und Beschäftigte sind die Basis für ein zukunftsfähiges, erfolgreiches Unternehmen. Die Führungskraft hat hier eine zentrale Rolle, denn Führung und Gesundheit hängen eng zusammen. Nicht umsonst sind sie für ein Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt. Aber: Führungskräfte sind selbst zahlreichen Belastungen ausgesetzt und sollten auch auf die eigene Gesundheit achten.


Tipps zur gesundheitsbewussten Führung


Beim gesunden Führen gilt: Belastungen und Risikofaktoren am Arbeitsplatz reduzieren – egal, ob es sich um ein defektes Arbeitsmittel oder einen Konflikt im Team handelt. Die Führungskraft kann die Gesundheit in ihrem Umfeld stärken, denn sie hat erheblichen Einfluss auf die internen Rahmenbedingungen sowie auf das Klima und Miteinander im Team.

Zur gesundheitsgerechten Mitarbeiterführung zählen insbesondere:

 

  • Ressourcen fördern,
  • Anerkennung und Wertschätzung,
  • Transparenz und Offenheit,
  • Einbeziehung und Partizipation.

 

Ein gesundes Führungsverhalten fördert Loyalität und Vertrauen. Es ist belegt, dass gesund geführte Beschäftigte leistungsfähiger sind. Zu Beginn einer neuen Zusammenarbeit steht die Analyse der IST-Situation im jeweiligen Unternehmen im Vordergrund. Gemeinsame Ziele werden als Grundlage festgehalten. Hierbei spielen die Führungskräfte eine wesentliche Rolle. Im nächsten Schritt werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Prozess mit einbezogen. Online-Events, Gesundheitsmaßnahmen vor Ort sowie Seminare und Workshops runden das Angebot für die Beschäftigten ab.

 

Gut zu wissen

 

  • Die DAK-Gesundheit unterstützt Unternehmen in einer gesundheitsgerechten Mitarbeiterführung
  • Die DAK-Gesundheit bietet über 160 verschiedene Module rund um das Thema Gesundheit an
  • Gesundheitsbewusstes Verhalten wird von der DAK-Gesundheit finanziell belohnt – für Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen und -nehmer

Petra Willmann
DAK Leiterin Kooperationsvertrieb West
www.dak.de

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter