Print bleibt Trumpf

Es gibt auch Trends, die langfristig bleiben – wie die Liebe zu Printerzeugnissen. Wulf Henrichs, Geschäftsführer der Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH, entwickelte bereits Anfang der 2000er-Jahre eine starke Leidenschaft für gedrucktes Papier.

Wulf Henrichs, Geschäftsführer der Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH, hat sein Unternehmen für die Zukunft fit gemacht.

Nach rund zehn Jahren verschiedenster Direktmarketing-Dienstleistungen erhielt Wulf Henrichs im Jahr 2000 eine einmalige Chance: Die beiden ehemaligen Inhaber der Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH waren auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger und sahen in ihm den idealen Kandidaten. Ehrgeizig, jung, verantwortungsvoll und visionär baute der damals 39-Jährige einen Betrieb rund um den personalisierten Druck und die Lettershop- und Fulfillment-Dienstleistungen auf, der mittlerweile zu den größten Unternehmen dieser Branche in München zählt.

Gezieltes Wachstum und einfallsreiche Print-Lösungen

„Geht nicht, gibt’s nicht. Wir handeln im Sinne unserer Kunden immer kreativ und lösungsorientiert“, betont Geschäftsführer Henrichs mit fröhlichem Augenzwinkern. Seit seiner Übernahme von Göbel+Lenze hat sich die Mannschaft von ehemals acht auf aktuell 40 festangestellte Mitarbeiter vergrößert. Der erste Firmenzukauf erfolgte 2013, der bisher letzte Ende 2020 im Rahmen der Verschmelzung mit Altmann Marketing. Neueste Highspeed-Inkjet- und Digital-Druckmaschinen produzieren bei Göbel+Lenze erstklassige und nachhaltige Printerzeugnisse. Ob Flyer, Broschüren, Zeitschriften oder Kataloge, alle lassen sich mit einer emotionalen One-to-one-Kommunikation personalisieren – wobei der Datenschutz nach der DSGVO immer im Auge behalten wird. Damit trifft Henrichs den Nerv seiner Kunden.
Er ist fest davon überzeugt, dass es auch in 20 Jahren noch Printmailings und eine schriftliche Kundenkommunikation gibt. „Unabhängig von der zunehmenden Digitalisierung spielen auch künftig Themen wie Haptik, Nachhaltigkeit und Kreativität eine wichtige Rolle in der Kundenkommunikation“, prognostiziert Henrichs.

Glücksgefühle auf Oldtimertour

Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer nimmt sich Henrichs auch immer wieder Zeit für sein besonderes Hobby. Seit Jahren ist er leidenschaftlicher Sammler ausgefallener Oldtimer, die er mit einer eigenen Firma Privatpersonen vermietet oder für Firmenevents anbietet.

 

Visitenkarte

Göbel+Lenze Direktmarketing GmbH
Gründung: 1982, Übernahme durch Wulf Henrichs 2000 Firmensitz: München
Geschäftsführer: Wulf Henrichs
Mitarbeiter: 40
BVMW-Mitglied

www.goebel-lenze.de

Achim von Michel
BVMW Pressesprecher Bayern
achimvonmichel@bvmw.de

 


Fotos: © Göbel+LenzeDirektmarketing GmbH; photodesign.com

 

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter