Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Containerhäfen sichern

Der BVMW fordert ein Ende des Konkurrenzkampfes zwischen den deutschen Containerhäfen Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven.

Der BVMW hat in einem Brief an den Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe veraltete Strukturen, die fehlende Servicequalität u.a. bei den Zoll- und Abfertigungsprozeduren sowie die geringen Freiräume für die Ansiedlung innovativer Wirtschaftsbetriebe bemängelt. 

97,1 Prozent der deutschen Exporteure seien kleine und mittelständische Unternehmen, so BVMW Bundesgeschäftsführer Markus Jerger gegenüber der DPA. Deren Wettbewerbsfähigkeit hänge von schnellen und stabilen Lieferketten ab. Die Häfen seien damit systemrelevant. Für die positive Entwicklung der Häfen gäbe es große Hemmnisse: "Bereits jetzt gefährdet die fehlende Wettbewerbsfähigkeit Arbeitsplätze, nicht nur in den Häfen selbst, sondern vor allem auch bei mittelständischen Unternehmen, deren Geschäftserfolg von Import und Export abhängt."

10-Punkte-Plan für die Zukunft der Containerhäfen

Die sich rapide verschlechternden Ausgangsbedingungen müssten aber nicht zwangsläufig zu einer desolaten Entwicklung führen, führte der BVMW weiter in seinem Brief aus. Denn der aktuell geringe Marktanteil der deutschen Containerhäfen berge nicht nur Risiken, sondern biete vor allem Chancen, in dieser Nische neue Marktlücken zu identifizieren und Alleinstellungsmerkmale zu entwickeln:" Wir sollten die aktuelle Zeit des Umbruchs als Aufbruch nutzen, um resiliente und krisenfeste Strukturen in unseren Häfen zu schaffen und optimistisch in die Zukunft blicken."

Um dieses Ziel erreichen zu können, hat der BVMW einen 10-Punkte-Plan für die Zukunft der Containerhäfen entwickelt. Drei Ansätze sind dabei von besonderer Bedeutung:

1. Beschleunigung der Zollabfertigung und schnellere, bessere Servicequalität entwickeln

2. Lieferketten und Informationslogistik in den Mittelpunkt der der Hafengestaltung stellen

3. Ansiedlung von Wirtschaftsleben fördern und Innovation umsetzen.

Die Kernforderungen des Mittelstands zur Krise der deutschen Containerhäfen finden Sie unter dem Positionspapier Die Krise der deutschen Containerhäfen meistern!

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter