MDR Aktuell Interview zur Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock

Im Radio-Interview mit MDR Aktuell äußert sich Dr. Jochen Leonhardt, Vizepräsident des BVMW, zur Kanzlerkandidatur von Annalena Baerbock.

Im Rahmen einer Befragung der WirtschaftsWoche unter Führungskräften der deutschen Wirtschaft haben sich 26,5 Prozent der Befragten für Annalena Baerbock ausgesprochen, wenn sie den Kanzler direkt wählen könnten (Platz 2: Christian Lindner mit 16,2  Prozent; Platz 3: Armin Laschet mit 14,3 Prozent; Platz 4: Olaf Scholz mit 10,4 Prozent; weiß nicht: 32,5 Prozent).

Im Radio-Interview mit MDR Aktuell sagte Dr. Jochen Leonhardt dazu: "Ihre wirtschaftliche Kompetenz können wir noch nicht umfassend beurteilen, wir haben noch keine Fachdiskussion mit ihr geführt, keine Detaildiskussion." Sie stehe für einen Neuanfang. In der Wirtschaft habe es eine große Enttäuschung über das Management der Pandemie von Laschet und Scholz gegeben. Unter anderem dadurch sei Annalena Baerbock "nach vorne gerutscht".

Hören Sie sich das ganze Radio-Interview mit MDR Aktuell an.

 

© gruene.de

Heute schon wissen, was den Mittelstand morgen bewegt.


Jetzt Newsletter abonnieren!

Alle Newsletter