"Die Republik fährt auf Verschleiß"

Im Interview mit der Schwäbischen Zeitung fordert Mario Ohoven von einer neuen Bundesregierung Reformen und Zukunftsinvestitionen ein.

Kommentare (0)

Eigenen Kommentar verfassen

* Pflichtfelder


Pflichtfeld

Pflichtfeld

Pflichtfeld
Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald Ihr Kommentar veröffentlicht ist.