Junger Mittelstand

 

Im BVMW Netzwerk hat sich zunehmend der Bedarf und die Nachfrage nach einem Angebot speziell für jüngere Unternehmer und Unternehmerinnen entwickelt. Weniger die Unternehmensgröße scheint hier somit ein wesentlicher Grad für Homogenität einer Gemeinschaft zu sein als vielmehr das Alter verbunden mit Werten, Erfahrungen und Wissen. 
 

Gegründet im Oktober 2016 vetritt der JUNGE MITTELSTAND die Interessen von mehr als 2.500 jungen Unternehmerinnen und Unternehmern in Deutschland nicht nur national, sondern über Landesgrenzen hinweg tätig.

 

Politische Kernthemen

 

Finanzierung & Know-how

Der Junge Mittelstand fordert einfachen, unbürokratischen und direkten Zugang zu Fördermitteln für junge und innovative Unternehmen. Dazu gehört die Abschaffung des Hausbankprinzips, die steuerliche Bevorzugung von Risikokapital und das zielgerichtete Angebot von Mentoring-Programmen.

 
                                        Schaffung eines Ministeriums für Digitalisierung
Der Junge Mittelstand fordert ein eigenes Ministerium für Digitalisierung und die Ernennung eins „Digital Natives“ als entsprechende Ministerin oder Minister. Das Kompetenzgerangel zwischen sechs (!) verschiedenen Bundesministerien muss aufhören und dieses Thema endlich fachkompetent besetzt werden.
  

 

Arbeitskreise

 

  • Digitalisierung

  • Familienunternehmen & Nachfolge

  • Gründer

  • Internationales & Kooperationen

  • Kommunikation

  • Nachhaltigkeit

  • Mentoring

  • Politik

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Ihr Ansprechpartner in der Region:

Josef Stumpf, Leiter Kreisverbande
josef.stumpf@bvmw.de
06221 1389010
 

Geschäftstelle Junger Mittelstand:

BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft,
Unternehmerverband Deutschlands e.V.
Junger Mittelstand
c/o Public Affairs, Julian Horvath

Potsdamer Straße 7 / Potsdamer Platz
10785 Berlin

Telefon: + 49 (30) 53 32 06-944
Telefax: + 49 (30) 53 32 06-50

E-Mail: junger-mittelstand@bvmw.de
Web: www.bvmw.de

Unsere regionalen Partner