BVMW-Impulspapier: Eckpunkte einer mittelständischen Energiewende

Der BVMW formuliert in einem Impulspapier konkrete Forderungen für eine erfolgreiche Energiewende. Weiterlesen ...

Die Energiewende ist im Zuge der Erreichung des Ziels Klimaneutralität essentiell. Dabei spielen nicht nur die erneuerbaren Energien und deren Einsatz eine Rolle, sondern auch mittelständische Unternehmen, die als treibende Kraft die Energiewende voranbringen wollen. 

Im Impulspapier “Eckpunkte einer mittelständischen Energiewende” formuliert der BVMW die Forderungen des Mittelstandes für eine erfolgbringende Energiewende.

Die Hauptaspekte sind dabei u.a.:

- Fokussierung auf den Ausbau von Erneuerbaren Energien und Energiespeichern
- Befreiung des Eigenverbrauchs von Steuern und Abgaben
- Abschaffung der Personenidentität beim lokalen Verbrauch
- Überprüfung der Besonderen Ausgleichsregelung
- Mehr Effizienz bei Planung und Bau einer resilienten Netzinfrastruktur

Der BVMW engagiert sich seit Jahrzehnten im Bereich Nachhaltigkeit.  Als erster Unternehmerverband hat er das Prinzip der Nachhaltigkeit in seiner Satzung fest verankert und lebt es mit vielfältigen Aktivitäten, Projekten und Veröffentlichungen. 

Zum vollständigen Impulspapier kommen Sie über diesen Link.

Mehr zur Initiative “Nachhaltigkeit und Klimaneutralität 2030” des
BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar hier.