Neues BVMW-Mitglied: RNF GmbH, Rhein-Neckar-Fernsehen

Die RNF GmbH, Rhein-Neckar-Fernsehen, mit neuen Gesellschaftern, ist neues Mitglied im BVMW. Weiterlesen ...

RNF: Neue Gesellschafter, moderner, digitaler, BVMW-Mitglied.

Die RNF GmbH, Rhein-Neckar-Fernsehen, ist der älteste private TV-Regionalsender in Deutschland. RNF ist “ein Kind” der Metropolregion Rhein-Neckar und hat seinen Sitz jetzt offiziell in Heidelberg, früher Mannheim. Der Sender überträgt sein Programm grenzüberschreitend in Teilen der drei Bundesländern Baden-Württemberg (Nordbaden), Hessen (Kreis Bergstraße und Südhessen) und Rheinland-Pfalz (Vorder- und Südpfalz). Langjähriger Geschäftsführer ist Ralph Kühnl. 

Täglich hat RNF rund 200.000 Zuschauer und damit eine hohe gesellschaftliche Aufgabe, zu informieren und für Transparenz zu sorgen. Das gelingt gut. Laut einer Studie über die Glaubwürdigkeit von Nachrichten, hat der Sender eine “Glaubwürdigkeitsrate” von ca. 83 % und hat damit für viele Zuschauer eine hohe Relevanz.

Nach der Insolvenz durch den plötzlichen Tod des ehemaligen Gesellschafters sprang Manfred Lautenschläger ein und übernahm Verantwortung. “Das RNF ist ein Kleinod der Region mit hoher Bedeutung für die Bevölkerung”, so der MLP-Gründer und Mäzen. Zusätzliche Gesellschafter wurden gewonnen, ein neues Konzept erarbeitet und mit Schwung umgesetzt. Mittelständische Unternehmen in der Region bieten sich nun interessante und wirkungsvolle Werbemöglichkeiten. 

Unter den neuen RNF-Gesellschaftern sind die BVMW-Mitglieder Martina Nighswonger, GECHEM GmbH & Co. KG, sowie Dr. Matthias Zimmermann, Racket Center Nußloch GmbH & CO. KG. Die bereits langjährige Zusammenarbeit zwischen BVMW und RNF führte jetzt zu einer offiziellen Mitgliedschaft. 

Hier mehr Informationen zu den BVMW-Aktivitäten in der Region
Nordbaden-Rhein-Neckar.