Der Erfolg der Pekkip Holding GmbH

Das BVMW Mitglied, die Pekkip Holding GmbH in Heidelberg, entwickelt ein Medikament für Brustkrebspatientinnen – und das ganz ohne Nebenwirkungen. Weiterlesen…

Das BVMW Mitglied, die Pekkip Holding GmbH in Heidelberg, entwickelt ein Medikament für Brustkrebspatientinnen, welches mit der Erkrankung häufig einhergehende schmerhafte Knochenmetastasen zerstört und die Knochen wieder aufbaut. Mehrere Tests hatten zudem ergeben, dass das Medikament keinerlei Nebenwirkungen mit sich bringt. Das BVMW Magazin DER MITTELSTAND berichtet darüber in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Pekkip Holding GmbH aus Heidelberg setzt auf internationale Vernetzung, Kooperation und Einbindung von Experten. Durch durch den Aufbau eines Netzwerkes von rund 15.000 Onkologen schaffte es das Unternehmen mit den weltbesten Instituten und Onkologen die Forschung gegen Brustkrebs voranzutreiben.

Anfang 2023 beginnt die erste Phase, bei der das Medikament für die ersten Behandlungen von Patientinnen verwendet wird.
“Wir denken, dass wir in etwa vier Jahren auf dem Markt sind”, betont Ahmet Pekkip, Inhaber und Geschäftsführer der Pekkipt Holding GmbH.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, folgen Sie => diesem Link.

Informationen zum Der Mittelstand. BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar gibts => hier.