UnternehmerAbend „Erfolgsfaktor Arbeitgeberattraktivität – wie Mittels

Vor allem mittelständische Unternehmen sehen sich mit einem erheblichen Fachkräftemangel konfrontiert. Fachkräftemangel und Arbeitgeberattraktivität gehören deshalb zu den aktuellen Leitthemen des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Rund 40 Gäste folgten der Einladung des BVMW zu einem Unternehmerabend am 28. Februar 2018, der in den Räumlichkeiten der Liebich & Partner Management- und Personalberatung AG in Baden-Baden stattfand. Nach der Begrüßung durch die Kreisgeschäftsführer Gertrud Hilser und Josef Stumpf starte Dr. Matthias Rode, Partner der gastgebenden Liebich & Partner AG den Abend mit seinem Impulsvortrag „Arbeitgeberattraktivität: Wunsch und Wirklichkeit“.
In seinem kurzweiligen, Impulsreferat „Was fasziniert Mitarbeiter für STRATASYS zu arbeiten?“ gab Andy Middleton, General Manager bei STRATASYS, einen inspirierenden Blick auf das „wie und warum“ des Themas Arbeitgeberattraktivität in seinem Unternehmen. STRATASYS ist Weltmarktführer im Bereich 3D-Druck mit 157 Mitarbeitern am Standort Baden-Baden. Das Verstehen des Marktes und des Nutzens, den STRATASYS stiftet, Mitarbeiter loben, flexible Arbeitszeiten, beste Arbeitsausstattung, Werte leben und offene Kommunikation seien wesentliche Voraussetzungen, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein. Dies zu leben und zu erreichen sei eine der wesentlichen Führungsaufgaben. „Dabei zeichnet einen guten Mitarbeiter Charakter und Kompetenz aus“, so Middleton.


Anschließend berichtete Norbert Wölbl von Liebich & Partner aus seiner Beraterpraxis. „Employer Branding – Heiße Luft oder Instrument der Zukunftssicherung?“, so der Titel seines Vortrages, in welchem er aufzeigte, welche Diskrepanz es mitunter zwischen dem kommunizierten und gewollten Status und der Realität gibt. Josef Stumpf (BVMW) vertiefte das Thema mit beiden Referenten in einer moderierten Runde, in welcher auch die Gäste die Möglichkeit hatten, Fragen zu stellen. Getrud Hilser (BVMW) zeigte abschließend auf, mit welchen Maßnahmen, Aktion und Services der BVMW den Mitgliedern Hilfestellung, Beratung und Unterstützung zum Thema Arbeitgeberattraktivität und Fachkräftemangel gibt. Als neue, zusätzliche BVMW-Verbandsbeaufragte wurden Bert Overlack für die Technologie Region Karlsruhe/ Baden-Baden/Rastatt sowie Sibylle Melcher BVMW für Baden-Baden/Rastatt vorgestellt.


Zum Abschluss, gab es ein „Get-Together“ bei kleinen Snacks und Getränken.