Projektpartner und Helfer für Freiwilligentag 2020 gesucht

"Wir schaffen was!" Unter diesem Motto findet am 19. September der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. Es werden dringend noch Unterstützer und Unternehmen als Projektpartner gesucht. Informieren Sie sich noch heute.

u

Zusammen etwas Gutes tun und dabei ganz nebenebei auch noch Spaß haben. Das können Sie beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar. 

Im gemeinnützige Verein Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar (MRN) mit Sitz in Mannheim sind zahlreiche freiwillige Helfer aktiv und unterstützen ein Herzensprojekt in der Region. Ob die Gestaltung eines Gartens, ein Malkurs für Kinder, Sprachangebote oder Parkreinigungsaktionen. Stark vertreten sind auch Umweltaktionen sowie kulturbezogene Angebote. Über 200 Projekte suchen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Getreu dem Motto „Wir schaffen was!“ ünterstützen zahlreiche Helfer/innen das Projekt. Jeder kann mitmachen und sich an dem gemeinschatflichen Projekt beteiligen. 

Aufgrund der aktuellen Situation werden die Projekte mit einer angepassten und flexiblen Vorgehensweise umgesetzt, denn die Corona-Pandemie erfordert spezielle Sicherheitsauflagen, Mindestabstand und Hygieneregeln. Deshalb gibt es dieses Jahr auch zum ersten Mal Online-Veranstaltungen sowie kontaktlose Angebote, wie zum Beispiel ,,Dankeschön-Aktionen“ für Pflegepersonal.

Informieren Sie sich noch heute auf der Website des Freiwilligentags oder melden Sie sich direkt unter diesem Link  an und unterstützen Sie die Region mit Ihrem Engagement.