PolitikTalk „Wahl21 - Fokus Mittelstand“ in Karlsruhe - Rückblick

Am 14. September trafen sich beim PolitikTalk „Wahl21 - Fokus Mittelstand - Bundestagskandidaten aus Nordbaden-Rhein-Neckar bekennen Farbe” BVMW-Mitglieder und Spitzenkandidaten der Bundestagswahl aus Baden-Württemberg im FZI House of Living Labs in Karlsruhe. Über 30 Teilnehmer kamen aus der gesamten BVMW Wirtschaftsregion Nordbaden-Rhein-Neckar angereist. 

Der Vormittag begann mit einem Get-Together, bei dem die Teilnehmer sich angeregt  über politische und unternehmerische Themen unterhielten. Gertrud W. Hilser, Leiterin der Wirtschaftsregion, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere die Talkgäste und Jan Wiesenberger, Vorstand des FZI. Als Gastgeber und Mitglied des BVMW stellte er das FZI als herausragende Einrichtung für die Informatik-Anwendungsforschung und den Technologietransfer vor. In der unmittelbar benachbarten Technologiefabrik hat der BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar seine Karlsruher Adresse.

In der hochkarätig besetzten Talkrunde mit Saskia Esken (SPD), Michael Theurer (FDP), Dr. Franziska Brantner (Die Grünen) und Kai Whittaker (CDU) präsentierten sich die Kandidatinnen und Kandidaten kompetent, sympathisch und bisweilen streitlustig. Es wurde unter anderem zu den Themen der Entbürokratisierung, Digitalisierung, Klimawandel sowie Steuerpolitik Position bezogen. Doch es blieb auch Raum genug, den “Menschen” hinter der Politik besser kennenzulernen. Moderator Josef Stumpf, Leitung Wirtschaftsregion des BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar, führte kurzweilig und pointiert durch die Runde. Gerne gingen die Politiker danach noch auf den einen oder anderen interessierten Unternehmer ein, die ihre Chance auf ein persönliches Gespräch nutzten. 

Die Mittelstandsallianz, eine Initiative des BVMW, hat ihre politischen Forderungen in den “Forderungen des deutschen Mittelstands für die nächste Legislaturperiode”, dem 12-Punkte-Plan, zusammengefasst.

 

Unsere regionalen Partner