NetworkEvening Vorderpfalz - Rückblick

Am 07. September trafen sich Mitglieder und Interessierte beim Network Evening  Vorderpfalz in Neuleiningen auf dem Sonnenberg. Eine wunderbare Aussicht,  beste pfälzische Gastlichkeit und Geselligkeit waren der perfekte Rahmen für den persönlichen Austausch und das Kennenlernen neuer Kontakte. 

Einige Mitglieder gaben Einblicke in Ihre Einsichten oder Aktivitäten.
David Ilg von der IMMOTAS GmbH & Co.KG zeigte sich begeistert vom Lebensumfeld in der Pfalz und den vielfältigen Aktivitäten seiner Firma. 
Michael  Kurz von der MK IT-Consulting ließ seine digitale Visitenkarte rumgehen, die mit Interesse mit dem Handy aufgenommen wurde. 
Michael Hecker Geschäftsführer von haardtwind kommunikationsdesign machte deutlich, wie wichtig ein durchdachtes Designkonzept für das Marketing für KMUs ist. Die Werte und das Geschäftsmodell der Firma und ihr Auftritt nach innen und außen sollten eine Einheit bilden, die sich im Desgin widerspiegelt.
Cornelia Wetzel kümmert sich derzeit um das Marketing der seit 2018 bestehenden Verbandsgemeinde Leiningerland. Ihr Ziel ist, dass das Leiningerland zu einem touristischen Anziehungspunkt wird. Begeistert machte sie nicht nur auf die abwechslungsreiche und reizvolle Landschaft zwischen Wein und Wald aufmerksam, sondern auch auf die spannende Historie. 
Christian Kühn und Louis Piper von Elektro Fix24 bannten die Teilnehmer mit Ihren unternehmerischen Aktivitäten und Plänen. Solides Handwerk in Verbindung mit der Digitalisierung soll zu einem Geschäftsmodell werden, bei dem in elektrischen Notfällen schnell, zuverlässig und höchst professionell geholfen wird. 

Im Laufe des geselligen Abends tauschten sich die Teilnehmer untereinander intensiv aus. Neben leckerem Essen und erfrischenden Getränken gab es auch reichlich anregende Gespräche und neue Kontakte. 

Unsere regionalen Partner