“Solarenergie - Instrumente und Praxisbeispiele zur Eigenstromnutzung für Unternehmen”

Anmeldung hier (direkt bei Veranstalter).

Die Energieagentur Rheinland Pfalz organisiert zusammen mit der Stadt Ludwigshafen und dem Rhein-Pfalz-Kreis einen praxisorientierten Online-Vortrag zu Nutzungsungsmöglichkeiten von Solarenergie für Unternehmen. Zusammen mit den anderen Eventpartnern unterstützt der BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar diese interessante Veranstaltung. Freuen Sie sich auf:

“Solarenergie - Instrumente und Praxisbeispiele zur Eigenstromnutzung für Unternehmen”
Mittwoch, 19. Januar 2022
9.45 bis 12.00 Uhr
Online-Event
Offizielle Einladung

Das BVMW Mitglied “Gesellschaft für Alternative Ingenieurtechnische Anwendungen – GAIA mbH” ist ein rheinland-pfälzischer Pionier in der Windenergie- und Photovoltaikbranche.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Unternehmensgebäude effizient nutzen können, um Ihren Eigenstrombedarf durch die Nutzung von Solarenergie durch Photovoltaik-(PV-)Anlagen decken zu können. Erhalten Sie genauere Informationen über das wirtschaftliche Nutzen von Solarenergie und Ihren damit einhergehenden Beitrag zum Klimaschutz.

Die Vorträge und Best-Practice-Beispiele liefern Antworten auf die Fragen, welche Dachflächen geeignet sind, wie die aktuellen technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen aussehen und welche unterschiedlichen Betriebsmodelle es gibt.

Zusätzlich wird das Solarkataster der Stadt Ludwigshafen und des Rhein-Pfalz-Kreises vorgestellt. Dieses ermöglicht es Ihnen, mit wenigen Klicks sowohl die Energieausbeute als auch die Wirtschaftlichkeit einer Anlage zu berechnen. Sollten während der Veranstaltung spezifische Fragen aufkommen, so können Sie diese, am Ende, den anwesenden Expertinnen und Experten in breakout-rooms stellen.

Bei diesem Event handelt es sich um ein externes Event, welches der BVMW Nordbaden-Rhein-Neckar als Eventpartner unterstützt. Es handelt sich um eine kostenlose Veranstaltung, bei der eine Anmeldung erforderlich ist. Bitte melden Sie sich bis spätestens Montag, dem 17. Januar 2022 an.

Anmeldung hier (direkt bei Veranstalter).

 

Unsere regionalen Partner