Rückblick - GmbH-Geschäftsführer-Tag 2020

GmbH-Geschäftsführer-Tag 2020 erstmals als virtuelle Veranstaltung Am 17. und 18.11. hat das Magazin gmbhchef seinen diesjährigen GmbH-Geschäftsführer-Tag in Kooperation mit dem BVMW durchgeführt. Die Veranstaltung, die seit 2006 alljährlich statt...

GmbH-Geschäftsführer-Tag 2020 erstmals als virtuelle Veranstaltung

Am 17. und 18.11. hat das Magazin gmbhchef seinen diesjährigen GmbH-Geschäftsführer-Tag in Kooperation mit dem BVMW durchgeführt. Die Veranstaltung, die seit 2006 alljährlich stattfindet, wurde in diesem Jahr erstmals virtuell durchgeführt. Den knapp 200 Teilnehmern wurden acht Vorträge im Umfang von jeweils 30 Minuten geboten. Während eines Vortrags und im Anschluss daran hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, per Chat-Funktion Fragen zu stellen, auf die der Referent sodann eingegangen ist.

Die Themenpalette am ersten Tag reichte von der Zukunft des Immobilienmarktes über die betriebliche Altersversorgung bis zur Betriebsaufspaltung im Kontext der Unternehmensnachfolge. Zum Ende des ersten Tages brillierte der bekannte Vertriebsspezialist Dirk Kreuter mit dem Thema „Vertriebschancen in der Corona-Krise“. Am zweiten Tag ging es um die Themen „Steuern – Nein danke“, „Business-Selbstmord: Arbeitsvertrag“, „Verbandsstrafe und Steuerstrafrecht“ und „Digitalisierte Unternehmensführung mit einer GmbH“.

Wer aus zeitlichen Gründen nicht alle Vorträge verfolgen konnte, hat die Möglichkeit, diese Vorträge per Video on demand in einem geschlossenen Bereich auf dem Portal gmbh-geschaeftsfuehrer-tage.de (erneut) anzuschauen.

Nach Aussage etlicher Teilnehmer wurde diese virtuelle Premiere positiv aufgenommen. Sollte sich die Corona-Krise im Jahre 2021 nicht entscheidend entschärfen, wird auch der Geschäftsführer-Tag 2021 in dieser Form wieder präsentiert werden.