Rückblick - Das Insolvenzrecht verstehen und die Haftung vermeiden

Rückblick zu unserem WebImpuls BVMW | Recht " Das Insolvenzrecht verstehen und die Haftung vermeiden" vom 27.05.2021

Die Corona-Pandemie stellt viele Unternehmen vor große finanzielle Herausforderungen. Der wirtschaftliche Druck und die finanziellen Lasten wachsen. Droht einem Unternehmen die Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit, verkleinert sich nicht nur der finanzielle Handlungsspielraum. Unter bestimmten Bedingungen haftet der Geschäftsführer dann mit dem Privatvermögen.

Viele Unternehmen scheuen den Weg zum Insolvenzgericht. Dabei ist das Verfahren ein probates Mittel, ein Unternehmen unter Aufsicht des Gerichts zu entschulden und neu durchzustarten. Die bestmögliche Gläubigerbefriedigung steht ebenso im Mittelpunkt der Arbeit eines Insolvenzverwalters wie der Erhalt von Unternehmen und Arbeitsplätzen. Mit der Insolvenz in Eigenverwaltung hat der Gesetzgeber zudem ein Verfahren geschaffen, in dem der Geschäftsführer selbst handlungsfähig bleibt.

Die dhpg Restrukturierungsexperten stellen Ihnen im Online-Seminar die unterschiedlichen Insolvenzverfahrenstypen vor. Sie erläutern, wie eine Insolvenz beantragt und die Geschäftsführung den Prozess optimal unterstützen kann. Sie zeigen auf, wie der Gesetzgeber mithilfe von Insolvenzgeld und weiteren Unterstützungsmaßnahmen den Unternehmen beim Neustart unter die Arme greift.

Unsere Referenten:

Dr. Ralf Bornemann ist Rechtsanwalt bei der dhpg. Im Schwerpunkt befasst er sich mit der Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzverwaltung von Unternehmen in Krisensituationen. Gerichte bestellen ihn regelmäßig als Sachverständigen, Insolvenzverwalter, Treuhänder und Sachwalter. Seine Expertise im Gesellschaft- und Bankrecht nutzt Dr. Bornemann, um Mandanten und Kreditinstituten regelmäßig in bankrechtlichen Fragestellungen zur Seite zu stehen.

Christian Senger ist Rechtsanwalt bei der dhpg. Mittelständische Personen- und Kapitalgesellschaften nutzen seine Expertise insbesondere in der Sanierungs- und Restrukturierungsberatung, in der Durchsetzung und Abwehr von Anfechtungs- und Organhaftungsansprüchen sowie in den Fällen zivilrechtlicher Haftungsfragen und insolvenzstrafrechtlicher Verfolgung

Wenn Sie Fragen haben, bitte kontaktieren Sie uns.