Ein paar Worte zum Ausklang des Jahres

von Bettina Angerer (BVMW Oberfranken)

Ob wir nun gläubig sind oder uns nur in der Pflicht sehen, gläubig zu wirken, ob nun Atheist oder Agnostiker, dem Zauber der Weihnachtszeit können wir uns alle irgendwie nicht entziehen. Tief in uns hat sich über Generationen eine einfache Geschichte eingeschrieben: die hoffnungsvolle Lehre des Jesus von Nazareth – eine Geschichte, die davon erzählt, wie schön es doch wäre, Frieden auf Erden zu erhalten.

Wenn wir das schon nicht den großen Teil des Jahres über können, so will zumindest ich für die Weihnachtszeit Frieden in mein Haus einkehren lassen. Genau dies wünsche ich zugleich Euch/Ihnen allen, meinen Freunden und meinen Businesskontakten – also meinem ganzen Netzwerk an Kontakten.
Nutzt diese Zeit und seht in Euch/Ihnen. Friede ist die Botschaft „Jesu“ oder vom Universum ... : eine universelle Botschaft, die umzusetzen nichts von Euch/Ihnen verlangt, als den Willen, zueinander freundlich zu sein.

Bleibt gesund!

Eure/Ihre
Bettina Angerer