Autohaus Max Moritz GmbH Aurich stattfand –
und für den WK-Unterems/Papenburg/Leer die Kandidaten
CDU/Gitta Connemann (MdB & Stellv. Vors. der CDU/CSU-Bundestagsfraktion),
SPD/Markus Paschke (MdB),
FDP/Marion Terhalle,
Grüne/Harald Kleem,
Linke/Bettina Kubiak,
AfD/Christoph T. Merkel,

wo wir im Hause der Firme Kuhr in Papenburg zu Gast sein durften.

Bei der Diskussion ging es vorrangig um wirtschaftliche und politische Themen, die für den unternehmerischen Mittelstand von besonderem Interesse sind. 

Zu Eröffnung in seiner Begrüßung kam Horst Kuipers (BVMW) zu der Feststellung, dass sich der Mittelstand als Motor und Stabilisator der Deutschen Wirtschaft mehr als bewiesen hat. In diesem Kontext hatten die Kandidaten die Möglichkeit, sich und die Grundzüge Ihrer politischen Ziele vorzustellen. Bevor es dann zur eigentlichen Diskussion ging, machte Dr. Hans-Jürgen Völz (Chefvolkswirt des BVMW), der auch die Diskussion moderierte, deutlich, was für die kleinen und mittleren Betriebe wichtig ist. Eine Fotoserie (von Ute Müller) zur Veranstaltung in Papenburg finden Sie >>hier und einen Video-Beitrag (von Nordsee-TV) >>hier.

Pressebericht OK

" />

Mittelstandsdiskussion mit den Kandidaten vor der Bundestagswahl

Kurz vor der Bundestagswahl 2017 organisierte der BVMW für den Wahlkreis 024-Aurich-Emden und 025-Unterems jeweils eine Wahlcheck-Debatte, an der eingeladene Unternehmer, Geschäftsführer und unternehmerisch Selbstständige sowie für die jeweiligen ...

Kurz vor der Bundestagswahl 2017 organisierte der BVMW für den Wahlkreis 024-Aurich-Emden und 025-Unterems jeweils eine Wahlcheck-Debatte, an der eingeladene Unternehmer, Geschäftsführer und unternehmerisch Selbstständige sowie für die jeweiligen Wahlkreise die Bundestagskandidaten der Parteien teilnahmen, die bereits im Bundestag sind oder aufgrund der Prognosen eine berechtigte Chance darauf in der nächsten Legislaturperiode haben.

Für den Wahlkreis Aurich/Emden waren das
SPD - Johann Saathoff (MdB),
CDU - Reinhard Hegewald,
FDP - Uwe-Reiner Ewen,
Grüne - Garrelt Agena,  
Linke - Marcus Stahl (vertreten durch Helmut Wendt,
Piratenpartei - Dr. Michael Berndt,

wo die Veranstaltung im Autohaus Max Moritz GmbH Aurich stattfand –
und für den WK-Unterems/Papenburg/Leer die Kandidaten
CDU/Gitta Connemann (MdB & Stellv. Vors. der CDU/CSU-Bundestagsfraktion),
SPD/Markus Paschke (MdB),
FDP/Marion Terhalle,
Grüne/Harald Kleem,
Linke/Bettina Kubiak,
AfD/Christoph T. Merkel,

wo wir im Hause der Firme Kuhr in Papenburg zu Gast sein durften.

Bei der Diskussion ging es vorrangig um wirtschaftliche und politische Themen, die für den unternehmerischen Mittelstand von besonderem Interesse sind. 

Zu Eröffnung in seiner Begrüßung kam Horst Kuipers (BVMW) zu der Feststellung, dass sich der Mittelstand als Motor und Stabilisator der Deutschen Wirtschaft mehr als bewiesen hat. In diesem Kontext hatten die Kandidaten die Möglichkeit, sich und die Grundzüge Ihrer politischen Ziele vorzustellen. Bevor es dann zur eigentlichen Diskussion ging, machte Dr. Hans-Jürgen Völz (Chefvolkswirt des BVMW), der auch die Diskussion moderierte, deutlich, was für die kleinen und mittleren Betriebe wichtig ist. Eine Fotoserie (von Ute Müller) zur Veranstaltung in Papenburg finden Sie >>hier und einen Video-Beitrag (von Nordsee-TV) >>hier.

 

Pressebericht OK