Gesundheit live: "Digital Detox" – die neue Herausforderung

Haben Sie sich schon mal überlegt, wie abhängig wir in der digitalen Welt von SmartPhone, Internet und Algorithmen geworden sind und wie diese „Innovationen“ unser tägliches Leben im Privaten und in der modernen Arbeitswelt (NewWork) beeinflussen?...

Haben Sie sich schon mal überlegt, wie abhängig wir in der digitalen Welt von SmartPhone, Internet und Algorithmen geworden sind und wie diese „Innovationen“ unser tägliches Leben im Privaten und in der modernen Arbeitswelt (NewWork) beeinflussen?

BGM-Gesundheitsexperte Stefan Dopheide (DAK) referierte sehr praxisnah über dieses aktuelle Thema, dass durch die Corona-Pandemie, Homeoffice und die neue Online-Kommunikation (Zoom etc.) sowie Digitale Lösungen beschleunigt wurde. 

"Digital detox" – Neue Herausforderungen im New Work 

... mehr zum Thema:
Die rasanten, technologischen Veränderungen in unserer Gesellschaft bringt nicht nur Vorteile, Effizienz und Entwicklungspotenziale mit sich. Die Digitalisierung führt auch zu Arbeitsverdichtung und Omnipräsenz und damit zu Stress, der sich negativ auf die Gesundheit auswirken kann.

Reflektieren Sie Ihren digitalen Alltag und die Veränderung der eigenen Arbeitswelt.
Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Ihre Gesundheit?
Wie wirkt sich die Digitalisierung auf Work-Life Balance und Work-Life Blending aus?
Welche Tipps und Veränderungen (Digital Detox) helfen mir im digitalen Alltag?

Begleitet und unterstützt wurde dieses BVMW Veranstaltung von der DAK, bundesweiter Gesundheitspartner des BVMW. Hier wird den Mittelständischen Unternehmen ein sehr interessantes und wertvolles Angebot für das betriebseigene Gesundheitsmanagement. Unterstützung kann z.B. durch den IKAROS und die T-Wall erfolgen, die beim Gesundheitsmeeting live demonstriert wurden und die Teilnehmer selber alles ausprobieren konnten.  

Lesen Sie jetzt: