Gute Leistung durch Schlaf ist belegt!

Gute Leistung durch Schlaf ist belegt! Über 80 Gäste kamen zur BVMW-Jahresabschlussveranstaltung, die Udo Wiemann und Hans-Jürgen Altroggge in Paderborn beim BTZ für die Kreise Paderborn, Höxter, Gütersloh und Lippe organisiert hatten. Als Referen...

Hans-Jürgen Altrogge, BVMW - Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafmedizinischen Zentrums der Berliner Charité - Udo Wiemann, BVMW - Martina Fischer, Leitung BTZ Paderborn

Gute Leistung durch Schlaf ist belegt!

Über 80 Gäste kamen zur BVMW-Jahresabschlussveranstaltung, die Udo Wiemann und Hans-Jürgen Altroggge in Paderborn beim BTZ für die Kreise Paderborn, Höxter, Gütersloh und Lippe organisiert hatten. Als Referent des Abends unterhielt Prof. Dr. Ingo Fietze, Leiter des interdisziplinären Schlafzentrums der Berliner Charité die Teilnehmer mit seinem Vortrag zur Bedeutung des guten und ausreichenden Schlafes. Der Schlafmediziner hatte kritische Worte zum gesellschaftlichen Druck, einhergehend mit Auswirkungen auf den Schlaf und die Lebensqualität. Sein Credo lautet 60 bis 64 Stunden Schlaf in der Woche dienen der Gesundheit und beugen Fehlentscheidungen aufgrund Schlafmangels vor.