Weniger Bürokratie? Ja, aber...

TV Team zu Gast in Tübingen bei unserem Mitgliedsunternehmen Zollfuchs GmbH. Für die ARD Sendung plus minus wurde mit Geschäftsführerin Anke Brucklacher zum Thema Bürokratisierung gedreht.

Geschäftsführerin Anke Brucklacher kreidet an:
"Politiker sprechen so gerne vom Bürokratieabbau und, dass die Unternehmen weiter von dieser Bürde zu entlasten sind. Nur Sprechblasen, die wie Seifenblasen von alleine zerplatzen und im Nichts verschwinden? Dabei wäre es so einfach:
Um einen Geschäftswagen auf meine Firma, die Zollfuchs GmbH, zuzulassen, benötigt die Zulassungsstelle einen aktuellen Handelsregisterauszug – in Papierform – man fragt sich verzweifelt wofür?"

Im Bericht schildert Brucklacher von einem veralteten Prozess bei der Anmeldung ihres Firmenautos. So muss hier ein Formular ausgedruckt, ausgefüllt und ausschließlich an eine bestimmte Faxnummer geschickt werden. Gefaxt. Auf Nachfrage warum es hierfür keinen einfacheren, digitalen Weg gebe, bekamen die Journalisten zur Antwort, dass man sich in dem Fall auf das "Jahrelang etablierte Verfahren" verlasse. Die Journalisten übersetzen dies in "Das haben wir schon immer so gemacht."

Hier der Link zur Mediathek:

https://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/videos/sendung-vom-15-12-2021-buerokratie-video-100.html