Klimaschutz als Erfolgsfaktor – Wettbewerbsvorteile durch CO2 Bilanz

Klimarisiken sind zunehmend auch Geschäftsrisiken für Unternehmen. Die Regulatorik nimmt zu. Immer mehr Sektoren sind betroffen.

Der CO2 Fußabdruck entscheidet mit, über Auftragsvergaben in der Lieferkette. Gleichzeitig ist die CO2 Ermittlung auf Unternehmensebene und erst recht auf Produktebene für viele eine kaum erfüllbare Aufgabe.

Unternehmen müssen sich schnellstens neu aufstellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Viele Fehler sind vermeidbar. Es fehlen Instrumente für eine fundierte Risikoeinschätzung. Ein zu geringer Detailgrad bei der Datenanalyse verhindert eine wirksame CO2-Reduzierung und zusätzlich die Identifikation von Einsparpotenzialen.

Wir zeigten auf, wie durch Automatisierung die komplexe CO2-Ermittlung effizient gelöst werden kann, über das gesamte Unternehmen, selbst bis tief in die Lieferkette.

Das Webinar richtete sich an energieintensive Unternehmen oder an Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern oder alle Unternehmen, die ihre CO2 Emissionen berichten müssen.

Frank Siebke
Founder, CEO von mindE GmbH
Frank war über 15 Jahre Berater im Umfeld der Energiewirtschaft und Telekommunikation. Nach seiner Ausbildung zum Wirtschaftsingenieur begann seine Laufbahn zunächst als Umwelt Auditor und heute widmet er sich wieder im Umfeld seiner beruflichen Wurzeln, dem Klimaschutz in Unternehmen. Sein Interesse gilt den „Smarten Lösungen“ mit denen unser ökologisch notwendiger Turnaround unter Berücksichtigung ökonomischer Komponenten erreicht werden kann.

Nadine Michalske
Co-Founder, COO von Klima.Metrix GmbH
Nadine ist Tech-Unternehmerin und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Marken- und Digitalstrategie für globale Marken. Sie ist außerdem Sprecherin, Startup-Mentorin und Jurymitglied bei Grace (Start-up Accelerator Programm). Jetzt ist sie Mitbegründerin des Data/Machine Learning Startups Klima.Metrix und entwickelt eine Infrastruktur für eine CO2-freie Wirtschaft. Nadine Michalske versteht sich als Innovations-Partner der Unternehmen. Deshalb engagiert sich die Gründerin aus Berlin für den Kampf gegen die negativen Effekte des Klimawandels und den Aufbau einer nachhaltigen Wirtschaft mit Hilfe von Technologie.