Mittelstandspreis 2019

Bereits vier Mal wurde der BVMW-Mittelstandspreis im Wetteraukreis verliehen. Ziel dieser Preisverleihung ist es, Unternehmerpersönlichkeiten für ihr Engagement in Wirtschaft und Gesellschaft öffentlich zu ehren und ihre Vorbildrolle als Leistungsträger zu würdigen.

Wer kann sich bewerben oder vorgeschlagen werden?

 

  • Der Mittelstandspreis ist offen und nicht an eine Mitgliedschaft im BVMW gebunden.
  • Der Mittelstandspreis ist eine Auszeichnung der Unternehmerpersönlichkeit.
  • Eine Nominierung von Managern im Angestelltenverhältnis ist nicht zulässig. 
  • Die Unternehmerin/der Unternehmer muss das persönliche wirtschaftliche Risiko tragen bzw. Gesellschaftsanteile von mehr als 25 % am vorgeschlagenen Unternehmen halten.

 

Für 2019 können sich Unternehmerinnen und Unternehmer ab sofort bewerben oder vorgeschlagen werden.

Folgende Beurteilungskriterien sind wichtig für die Auszeichnung:

 

  • Persönlichkeit
  • nachhaltiger unternehmerischer Erfolg
  • Innovation
  • soziales Engagement
  • Mitarbeiter-Entwicklung
  • Ausbildungsplätze
  • Arbeitskultur

 

Bewerbungsschluss ist der 13. September 2019, Eingang in der Geschäftsstelle per E-Mail.
Die Preisverleihung 2019 ist am Donnerstag, dem 14. November ab 18 Uhr  Veranstaltungsort: OVAG, Hanauer Str. 9-13, 61169 Friedberg

Möchten Sie sich bewerben, oder jemanden vorschlagen? Dann melden Sie sich bitte bei Malu Schäfer malu.schaefer@bvmw.de, oder Tel: 0171 513 22 94

 

 


Wir danken unseren Sponsoren


Und unseren Unterstützern

Unsere regionalen Partner