„Wirklich Neues braucht Raum, um sich zeigen zu können“

Ein tolles Gedicht von Pablo Picasso:


Ich suche nicht - ich finde.

Suchen, ist das Ausgehen von alten Beständen und das Finden-Wollen von bereits Bekanntem.

Finden, das ist das völlig Neue.

Alle Wege sind offen, und was gefunden wird, ist unbekannt.

Es ist ein Wagnis, ein heiliges Abenteuer.

Die Ungewissheit solcher Wagnisse können eigentlich nur jene auf sich nehmen, die im Ungeborgenen sich geborgen wissen, die in der Ungewissheit der Führerlosigkeit geführt werden,
die sich vom Ziel ziehen lassen
und nicht selbst das Ziel bestimmen.

 

Auch für den Arbeitsalltag gibt es mehr und mehr Methoden, die einen Raum schaffen, in dem sich Neues zeigen und gedacht werden kann. Die Theorie U von Otto Schamer, miteinander Denken im Thinking Circle nach Baldwin/Linnea oder Dynamic Facilitation-Moderation nach Jim Rough sind einige Wesentliche davon. Immer ist auch ein entspannter Zustand das Ziel, denn dann hat unser Gehirn die größte Denkleistung; Inspiration und Kreativität kommen ins Fließen.

Wie entsteht in Ihrem Unternehmen wirklich Neues??



Ute Tiegs ist selbstständige Unternehmensbegleiterin und Coach. Durch ihre langjährige Führungstätigkeit als Bereichs- und Personalleiterin kennt sie die Anliegen und Herausforderungen der mittelständischen Unternehmen und ihrer Führungskräfte aus eigener Erfahrung.



 


Ute Tiegs
Brunnenstraße 25
61191 Rosbach
Tel. +49 (0) 6003/6297
Fax +49 (0) 6003/6296
Mobil +49 (0) 173 328 60 62
www.utetiegs.de
www.natural-leaders.de

Unsere regionalen Partner