Herzlich willkommen im BVMW: Fördermittelberatung Rainer Schauermann

Rainer Schauermann in Reichelsheim berät und betreut Unternehmen bei der Beantragung von Fördermitteln

In Hessen gibt es derzeit 329 Förderprogramme für Unternehmen. Gefördert werden Investitionen in Forschung und Entwicklung, neue Produkte und die Sicherung bzw. Schaffung von Arbeitsplätzen. Viele Förderprogramme sind themenoffen – lassen also Spielraum für Ihre Ideen!

Komplexität der Beantragung von Fördermitteln schreckt viele Unternehmer ab
Zwar bieten eine Reihe von Institutionen Beratungen zu Förderprogrammen an. Jedoch ist eine Unterstützung bei der konkreten Antragsstellung und Projektbegleitung in aller Regel nicht Teil der Beratungsleistungen. Genau an dieser Stelle setzt die Beratung von Rainer Schauermann an. Seine Dienstleistung umfasst die unverbindliche und kostenfreie Recherche von Förderprogrammen, die Erstellung von Projektskizzen und Projektbeschreibungen, die Prüfung der Antragsunterlagen und die Unterstützung bei der Antragstellung sowie optional die Projektdurchführung.

Chancengleichheit für kleinere und mittlere Unternehmen
Zwei Jahrzehnte hat Rainer Schauermann als Leiter Firmenkundenbetreuung und Vertrieb im Firmenkreditkartengeschäft von Banken Unternehmen aller Größenordnungen betreut. Nun setzt er sich mit seinem Erfahrungspotenzial für innovationsfreudige kleinere und mittlere Unternehmen bei der Beantragung von Fördergeldern ein.

Wie läuft eine Beratung ab?
Der Berater ist der erste, der von dem Projekt überzeugt werden muss. Meldet er Bedenken an, werden dies Fördermittelgeber, Banken und mögliche Partner ebenfalls tun. Er hilft dem Unternehmen, die richtigen Fragen an das Projekt zu stellen, alle Fragen zu beantworten und in einer Projektskizze zusammenzufassen. Eine Projektskizze ist nicht nur die Grundlage jedes Fördermittelantrages, sondern hilft vor allem dem Unternehmen, sich über die Herausforderungen des Projektes im Klaren zu sein.

Im ersten Schritt erhält der Kunde kostenfrei eine Zusammenstellung infrage kommender Förderprogramme. Gemeinsam wird eine Entscheidung für ein bestimmtes Programm getroffen. Entschließt der Kunde sich, eine Projektbegleitung in Anspruch zu nehmen, erhält er ein transparentes Angebot.

Mehr Infos: www.foerdermittel-kmu.de


(Text: Annette Windus, Redaktionsbüro Wortschatz)