Innovationsmotor aus der Region für die Region

Hungener Agentur GAL Digital erhält gleich zwei Innovationspreise und startet regionale Einkaufs-Plattform

GAL Digital Geschäftsführer Kristian Kraft (links) und Daniel Gal mit den Auszeichnungen Top 100 und German Brand Award in Gold.

Frische Ideen kommen aus Hungen: Dort hat die GAL Digital GmbH ihren Sitz. Mit Innovationskraft und Kreativität hat die Digitalagentur jetzt gleich zwei Jurys überzeugt. Sie wurde als eines der innovativsten Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet und erhielt den German Brand Award in Gold für ihren neuen Markenrelaunch. Gleichzeitig startet GAL Digital mit „accioca“ einen neuartigen Kommunikationsweg, der lokalen Händlern und Dienstleistern hilft, Online-Shopping in Geschäften vor Ort zu ermöglichen.


Zum vierten Mal Innovations-Champion
Bereits zum vierten Mal gewann GAL Digital 2020 die begehrte Auszeichnung „TOP 100“ und darf sich weiter zu den 100 innovativsten Mittelständlern in Deutschland zählen. Vergeben wird die Auszeichnung in einem wissenschaftlichen Auswahlverfahren. Dabei beeindruckte GAL Digital besonders in den Kategorien „Innovationsklima“ und „Außenorientierung/Open Innovation“. 


Ideales Innovationsklima schaffen
Bei der Entwicklung von Apps, Webanwendungen und Onlinemarketinglösungen für unterschiedlichste Branchen braucht GAL Digital immer wieder neue kreative Ideen und Denkansätze. Die Basis dafür sind für Gründer und Namensgeber Daniel Gal Experimentieren und Spaß haben: „Wir haben beispielsweise mit einem Innovation-Room, Open-Work-Spaces und neusten Technik-Gadgets dafür gesorgt, dass wir in unseren Räumen auch wirklich kreativ sein können“, erklärt Daniel Gal. Darüber hinaus seien der ausgeprägte Teamgeist, flache Hierarchien, eine gelebte gemeinsame Wertekultur und die Kooperation mit anderen Unternehmen der digitalen Szene von großer Bedeutung für den Erfolg.


Für eigenen Markenauftritt ausgezeichnet
Innovatives gelingt der Digitalagentur nicht nur für ihre Kunden, sondern auch für sich selbst: Für ihren neuen Markenauftritt erhielt GAL Digital jetzt auch den German Brand Award in Gold. Der Rat für Formgebung und das German Brand Institute zeichnen damit erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.


Professioneller Relaunch schafft Identität
In der Begründung ihrer Entscheidung lobt die Jury des German Brand Award das neue Brand Design von GAL Digital als sehr seriös und professionell. Der Auftritt schaffe es, „ein hohes Maß an Neugier und Interesse zu wecken. Ein konsequent durchgeführter Relaunch, bei dem an alles gedacht wurde“, so die Jury. GAL Digital selbst will mit dem Markenrelaunch die Identität der Agentur stärken: „Wir sind jung, authentisch, klar und konsequent“, erklärt Geschäftsführer Kristian Kraft. „Und das transportiert unser neues Gestaltungsbild.“


Digitale Ladentür für die Region: accioca
Ihre hohe Innovationskraft bringt GAL Digital auch konsequent immer wieder in der Region ein. Aktuell präsentiert das Unternehmen mit accioca eine regionale Alternative zum Online-Shoppen. Diese bringt als digitale Ladentür Kunden wieder zurück in den Einzelhandel vor Ort. accioca verbindet dabei die Vorteile von Online-Suchen und Offline-Einkäufen und bietet Kunden und Einzelhändlern attraktive Möglichkeiten und ist, wenn es nach Daniel Gal geht, die Zukunft des Einzelhandels.  


Die Idee: „online offline kaufen“
Interessenten können dabei ein Produkt oder eine Dienstleistung über www.accioca.com suchen. Die Suchanfrage wird in Echtzeit an regionale Händler und Dienstleister gesendet. Die Anbieter entscheiden, ob sie die Anfrage annehmen möchten oder nicht. Kommt nach dem Verkaufsgespräch per Telefon oder Video-Telefon ein Kauf zustande, kann die Ware im Laden abgeholt oder geliefert werden. Rund 10% der aktuellen Online-Käufe, schätzt Daniel Gal, könnten so wieder zurück in den stationären Einzelhandel geholt werden - und das ohne großen Aufwand oder Kosten für die Anbieter. Interessierte Unternehmen aus Mittelhessen und der Wetterau können sich ab sofort kostenlos auf accioca.com registrieren. Ab Sommer 2020 ist die digitale Ladentür dann auch für den Endkunden nutzbar.  



Kontakt:
GAL Digital GmbH
Unter den Linden 26
35410 Hungen
Daniel Gal
Telefon: 06036 72 61 510
E-Mail: daniel.gal@gal-digital.de
www.gal-digital.de


 

Mehr Infos ...