„go-digital“ fördert Unternehmen mit bis zu 16.500 Euro

CC Management Consulting GmbH in Rosbach, ist ein vom BMWi autorisiertes Beratungsunternehmen.

Die Digitalisierung von Prozessen und die digitale Gewinnung von Kunden oder die Erschließung neuer Märkte sowie Kundengruppen gehört zu den Beratungsschwerpunkten von CC Management Consulting GmbH.

CC Management Consulting GmbH in Rosbach ist eine inhabergeführte Unternehmensberatung und seit mehr als zwölf Jahren erfolgreich am Markt. Das Unternehmen, bestehend aus erfahrenen Fach- und Führungskräften, arbeitet mit eigenen praxiserprobten Beratungsansätzen und verfügt über breit gefächertes fachliches Wissen und Kompetenz. Vom Start-Up, Mittelstandsunternehmen bis zum internationalen Konzern beraten Geschäftsführer Matthias Frede und sein Team in vielen Projekten und unterschiedlichen Branchen in den Bereichen CRM/Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Online-Marketing. Matthias Frede hat viele Jahre Erfahrungen im Kundenmanagement gesammelt, bevor er ein eigenes Unternehmen gründete. Der Diplom-Betriebswirt hat in Führungspositionen im Customer Service bei großen Kommunikationsanbietern gearbeitet sowie bei namenhaften Unternehmensberatungen verschiedene Projekte erfolgreich durchgeführt. Zu seinen Spezialgebieten gehören Customer Management-Strategien, Vertriebs- und Marketingberatung, Prozess-/ Organisationsberatung, Qualitäts- sowie Outsourcing-Management. Sein Credo: „Die Fachexpertise ist die Grundvoraussetzung. Man muss aber die Menschen in den Organisationen mitnehmen, damit es ein Erfolg wird.“

„go-digital“
Seit Jahresanfang befasst Frede sich mit „go-digital“, einem Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). „go-digital“, fördert Unternehmen mit bis zu 16.500 Euro. Die CC Management Consulting GmbH ist seit kurzem vom BMWi autorisiert. Durch Corona sind viele Unternehmen noch umfassender mit der Notwendigkeit zur Digitalisierung konfrontiert. Firmen, die bisher zögerlich waren, hätten plötzlich die Notwendigkeit erkannt, so Frede. Das Förderprogramm „go-digital“ soll insbesondere dem Mittelstand den Weg in die digitale Welt erleichtern. Nicht nur durch Fördergelder, sondern insbesondere auch durch Kompetenz, denn nur autorisierte Unternehmensberatungen wie CC Management Consulting GmbH sind berechtigt Förderungen zu beantragen. Rechtlich selbständige Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft oder des Handwerks können begünstigt werden. Um festzustellen, ob Unternehmen die Voraussetzungen erfüllen, prüft Matthias Frede zunächst die Förderfähigkeit. Dann erstellt er eine Bedarfsanalyse, trifft eine Anbieterauswahl und überwacht die Umsetzung des Projekts. Gefördert wird im Rahmen von „go-digital“ die individuelle, fachliche Beratung und Umsetzung in den drei Fördermodulen IT-Sicherheit, digitale Geschäftsprozesse und digitalisierte Markterschließung. Beratungsleistungen werden mit 50 Prozent auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro (ohne Mehrwertsteuer) gefördert, maximal 30 Tage in sechs Monaten. Das begünstigte Unternehmen trägt die übrigen 50 Prozent als Eigenanteil. Beim Fördermodul Digitale Markterschließung ist die Unterstützung der Vermarktung sowie Erschließung neuer Märkte und Kundengruppen das Ziel. Beim Fördermodul Digitalisierte Geschäftsprozesse geht es um möglichst durchgängige Digitalisierung von Arbeitsabläufen im Unternehmen. Mehr Infos gibt es im Blog

Firmeninfo
CC Management Consulting GmbH
Nieder-Wöllstädter Str. 34a
61191 Rosbach v.d.H.
Tel. 06007 9918849
kontakt(at)cc-management.de
https://crm-competence.com



(Text: Annette Windus, Redaktionsbüro Wortschatz)