Emotionaler Boost mit ViDGREETS

Persönliche Videobotschaften bieten Handel und Verbraucher Mehrwert

Der Handel ist auf der Suche nach Mehrwert und neuen Einkaufserlebnissen. Kombiniert mit dem ausgeprägten Wunsch der Verbraucher nach Individualisierung und Personalisierung sind kurze Videobotschaften emotionale Erlebnisse für den Empfänger. Und wie bei jeder gut gemachten Geschichte, bleibt nicht nur der Absender, sondern auch das Produkt und der Händler in angenehmer und bleibender Erinnerung.

„Individualisierung macht den Handel menschlich“, so der Retail Report 2020 des Zukunftsinstituts. Der Wunsch nach Lifestyle-Services sei Ausdruck dieser Individualisierung. Das ist durchaus nachvollziehbar: Jeder Mensch fühlt sich verstanden, umsorgt und fast schon einzigartig, wenn er persönliche Ansprache erfährt. ViDGREETS erfüllt diesen Wunsch der Verbraucher: Mit der webbasierten Anwendung zeichnen E-Commerce- und POS-Kunden auf Basis der QR-Code-Technologie persönliche Nachrichten in einem Video auf und verschicken es mit ihrem Einkauf.

Wie funktioniert ViDGREETS?

Der Kunde erstellt ein Video mit einer netten Botschaft an Freunde und Familie und verschickt es mit Hilfe der QR-Code-Technologie. Dazu ist keine App, kein YouTube, kein Messenger, keine Registrierung nötig, es muss lediglich der Code mit dem Smartphone gescannt werden. Im Anschluss wird der User automatisch von ViDGREETS weitergeleitet und er kann direkt seine Botschaft mit dem Handy aufnehmen. Der Upload funktioniert auch mit Fotos und bereits archivierten Dateien. Ganz besonders charmant ist es, wenn der Code mit der Videobotschaft beispielsweise auf eine Grußkarte gedruckt wird und damit den Empfänger erreicht. Dieser scannt dann ebenfalls den Code und ruft unter höchsten Datenschutzanforderungen seine persönliche Nachricht ab. Das funktioniert natürlich auch online. Händler können mit ViDGREETS personalisierte Bewegtbilder für Tutorials, Pflegetipps oder Aufbauanleitungen zum Kunden transportieren, möglichst direkt mit dem QR Code am Produkt. Es gibt eine unendliche Palette von Anwendungsmöglichkeiten – auch White Label im Look and Feel des Händlers oder Anbieters.

Rennaissance des QR Codes

ViDGREETS lässt sich in alle webbasierten Systeme integrieren – entweder durch ein spezielles Plugin oder einem Modul, das nach nach den Vorgaben des Onlineshops, der seinen Kunden ViDGREETS anbieten möchte, entwickelt wird. Es kann auf allen webfähigen Endgeräten verwendet werden – ganz ohne App-Installation direkt im Browser. Trotz persönlicher Ansprache und Konnektivität ist das persönliche Video vor unautorisierten Zugriffen gesichert. Die personalisierte QR-Code-Technologie und die damit verbundene Prozesskette für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten ist "wettbewerbslos" – also ein wirkliches USP.

Kanalübergreifender Einsatz

ViDGREETS bietet aber auch direkt am Point of Sale einen attraktiven Mehrwert. Das Unternehmen startet noch im April mit dem Rollout der ViDGREETS-StickerBox (mit verschiedenen Auflagen der QR-Codes) und der ViDGREETS-StickerSets (im Ständer der Kassenbereiche) für den stationären Handel. Diese können spätestens ab Mai 2021 über den den ViDGREETS-Webshop bestellt werden. Händler erhalten die Möglichkeit, einen Account einzurichten, um beispielsweise das eigene Logo in den bestellten QR-Codes zu integrieren. Die Kunden an der Kasse müssen nur den Sticker abziehen und auf das zu verschickende Präsent oder Produkt aufkleben und dann, wie bereits beschrieben, das Video aufnehmen. Mit der Verbindung von online und offline bedient das Tool einen weiteren Megatrend. Aktionen können über alle Kanäle „gespielt“ werden. Der Verbraucher erkennt die Features seines Onlineshops oder seiner Marke in ähnlicher Art und Weise im Ladengeschäft wieder oder andersherum. Weitere Best Practices für ViDGREETS finden sich auf Gutscheinportalen oder direkt auf Verpackungen: Für seine Kunden haben beispielsweise die Verpackungsexperten der STI Group, einem führenden europäischen Anbieter hochwertiger Verpackungen und Displays, auf einer klimaneutral produzierten Verpackung für Müsliriegel personalisierte QR-Codes gedruckt. Die Packung kann so mit einem gesunden oder sportlichen Videogruß an Freunde verschenkt werden.

Die Zukunft (ist) bewegt (Statement Marco van Eersel)

„Wir dürfen nie unsere Kunden und deren Bedürfnisse aus den Augen verlieren. Wir müssen zeigen, wie das Produkt den Alltag der Kunden verändert. Bedürfnisse, Emotionen, Verständnis und Nähe sind insbesondere in Krisenzeiten, wie wir sie gerade erleben, wichtige Themen. Wenn der Handel ein Medium oder eine Anwendung zur Verfügung hat, über die sich das Bedürfnis nach Nähe und Verständnis teilweise erfüllen lässt, bedeutet das ‚mehr Wert‘ für das eigentliche Produkt. Die Digitalisierung erfährt durch die aktuelle Situation auch bei kleinen und mittelständischen Händlern mehr Akzeptanz, denn die Kunden erwarten technische Lösungen, die sie beim Einkaufen unterstützen. Perfekt ist es, wenn mit einem Produkt eine Geschichte erzählt werden kann. Damit wird es für den Kunden erlebbar. Das zählt für ViDGREETS zum umfangreichen Einkaufserlebnis.“

 


Digitale Umarmungen für BVMW-Mitglieder

ViDGREETS möchte auch den Mittelstand und die BVMW-Mitglieder:innen für den „bewegten“ Dialog gewinnen. Dafür bietet das Unternehmen ein Special im ViDGREETS-Webshop an. Ab Mai können BMVW-Mitglieder dort mit einem Gutscheincode ViDGREETS-StickerBoxen mit 25 Prozent Rabatt bestellen. www.vidgreets.eu
Den Code erhalten Sie per Email an malu.schaefer@bvmw.de
Sie haben weitere Ideen für den Einsatz der personalisierten QR-Codes? Super! Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail an marco@vidgreets.de.
Wir freuen uns auf Ihren Input!


Beispiele Anwendung Links

So funktioniert ViDGREETS beispielsweise im Gutschein-Shop.

Blogbeitrag: blog.vidgreets.de/article/gutscheine-mit-persoenlichkeit-und-wertschaetzung

Beispiel Gutschein-Shop mit ViDGREETS: geschenke.diva-salzburg.com/de

Video: geschenke.diva-salzburg.com/media/DIVA_Gutschein_FINAL1_small.mp4

Oder auf Produktverpackungen als Mehrwert für den Kunden des Handels.

www.linkedin.com/pulse/gift-keeps-giving-meike-dihstelhoff/

www.sti-group.com/de/news/trends-insights/article/engetting-personal-packaging-that-shows-you-care.html

Oder für Geschenke und Produkte, die aus dem Onlineshop heraus versendet werden.

https://www.geefeenboompje.nl
 

 


Kurzvita Marco van Eersel

Die Wahlheimat des Niederländers Marco van Eersel ist Salzburg. Als Unternehmer ist er spezialisiert auf die Entwicklung und Vermarktung von außergewöhnlichen und kreativen Omnichannel-Geschäftsmodellen, die offline und online miteinander verknüpfen. Es gibt für ihn generell keine Grenzen. Der Blick über den Tellerrand, das Talent, effektiv zu vernetzen und innovative Konzepte umzusetzen, machen seine Projekte zu Erfolgsgeschichten. Innerhalb seiner MvE Group hat er das auf QR-Code-basierte Konzept „ViDGREETS “ entwickelt. Mit dem Omnichannel-Konzept "WeRetail" bindet er chinesische Touristen, die an einem POS in Europa eingekauft haben, über ihren Aufenthalt hinaus an das besuchte Geschäft. Das Ziel, das er mit dem Zusammenspiel von Hard- und Software-Lösungen verfolgt, ist immer die Erhöhung der Conversion für den Online und den stationären Handel.

Kontakt

Marketing & Communication, c/o DIA'LO:K, Martina Schaba
Kölner Straße 12, D-65760 Eschborn
martina.schaba@dialok-aci.de, Tel: 0 17 0 34 79 41 2

MvE Group GmbH, Marco van Eersel
Hauptstraße 28, 83339 Chieming
marco@vidgreets.de,  Tel: 0174 42 65 65 6