BVMW-Mittelstandspreis

Seit 2015 wird der BVMW-Mittelstandspreis ausgelobt. Uns ist es wichtig, Unternehmerpersönlichkeiten für ihr Engagement in Wirtschaft und Gesellschaft öffentlich zu ehren und ihre Vorbildrolle als Leistungsträger zu würdigen. Wir wollen mit der Auslobung des Preises Mut machen, ein Unternehmen zu führen, zu gründen, eines zu kaufen oder die Nachfolge innerhalb der Familie zu übernehmen. Es gibt immer weniger Gründer und Gründerinnen in Deutschland, es ist schwierig eine gute Nachfolge zu bekommen, nicht immer geht das aus der Familie heraus. Aber bei der Preisverleihung stellen wir gute Beispiele für gelungenes Unternehmertum vor. Es ist uns eine Herzensangelegenheit diese Unternehmer ins Rampenlicht zu rücken.
Von Anfang an stand dem BVMW eine engagierte Jury zur Seite: der Wetteraukreis, die Wirtschaftsförderung Wetterau, die Sparkasse Oberhessen, die Wetterauer Zeitung, die OVAG, die IHK Gießen-Friedberg und immer der letztjährige Gewinner.

Folgende Beurteilungskriterien sind wichtig für die Auszeichnung der Unternehmerpersönlichkeit: nachhaltiger Erfolg, Innovation, soziales Engagement, Mitarbeiter-Entwicklung, Ausbildungsplätze und Mitarbeiter-Kultur.

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger:

2015: Thomas Kunze, TK-Solar, Ilbenstadt

2016: Steffen Presse, Sebastian Weiß, Joram Gornowitz, Lumos Kino Nidda

2017: Jerry J. Artishdad, ARTEC IT-Solutions, Karben

2018: Elke Möller, Seniorenresidenz Bisses

2019: Julian Lauth, Holzfreude, Butzbach

 

Unsere regionalen Partner

X
Coronavirus SARS-CoV-2 Covid19

Jetzt ist es Zeit, zusammen zu halten! Gemeinsam für einen starken Mittelstand!
Jetzt Mitglied beim BVMW werden.