Fachgruppe Digitalisierung

Megatrend Digitalisierung - Hype oder Chance?

Digitalisierung ist eine Chance für Unternehmen, neue Kundengruppen zu erschließen. Sich zu digitalisieren bedeutet auch, sein Potential zu steigern und im Markt zu bestehen. Doch was bedeutet Digitalisierung für das eigene Unternehmen? Was können Mittelständler konkret umsetzen und wie? 

Vor Ort in MV sowie zentral und unterstützend im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Berlin bietet der BVMW branchenübergreifend praxisnahe Unterstützung an. Wir sind Anlaufstelle für Fragen aus der unternehmerischen Praxis. 

Die Fachgruppe Digitalisierung wird aus kompetenten IT-Unternehmen und Beratern bestehen, die folgende Themenfelder abdecken: 

 

  • Wertschöpfungsprozesse 4.0: Digitale Lösungen vergünstigen und beschleunigen den Produktionsprozess. Das kann durch eine Cloud, vernetzte Sensorik oder dezentrale Maschinensteuerung geschehen.  
  • Digitales Marketing: Von Sozialen Medien über digitalen Vertrieb bis hin zu Smart Data – Das Internet bietet enorme Möglichkeiten, neue Kunden zu gewinnen und höhere Absatzzahlen zu erreichen. Dabei ist die eigene Internetseite mit Online-Verkauf nur der Anfang. 
  • Personalmanagement: Die Mitarbeiter, ihre Qualifikation und ihr Wille zur Veränderung sind zentral für den Erfolg eines digitalen Transformationsprozesses. Lernende und eigenverantwortliche Mitarbeiter verbessern das Image des Unternehmens, und können eine Antwort auf den Fachkräftemangel sein. 
  • Geschäftsmodelle: Welche Möglichkeiten bieten die neuen Technologien, das eigene Produktportfolio zu erweitern, neue Kunden zu gewinnen und neue Märkte zu erobern? Wir erarbeiten individuelle Lösungen.  
  • Datenschutz und Cyber-Sicherheit: Grundlage für einen rechtssicheren Übergang zu digitalen Abläufen – und für viele Unternehmen die erste große Hürde. 

Regelmäßig sollen Veranstaltungen zu von der Fachgruppe entwickelten Themen, Berichten aus der Praxis sowie Zeit für Einzelgespräche stattfinden. 

 

  • Vorstellen der Mitglieder der Fachgruppe 
  • Praxisorientierte Präsentationen oder Fallbeispiele (maximal jeweils 30 Minuten) 
  • Ggfs. ein Erfahrungsbericht eines Unternehmers 

 

Weitere Formate (Beratungstag, Workshops etc.) sind denkbar, und hängen vom Engagement in der Fachgruppe ab. 

Sie möchten sich mit Ihrer Expertise in diese Fachgruppe einbringen?

Oder suchen Unterstützung, wie Sie ins digitale Zeitalter durchstarten können? 

Sehr gerne! Kontaktieren Sie Ihren BVMW-Beauftragten vor Ort Tobias Döppe, und wir überlegen gemeinsam, wie Ihr Beitrag aussehen kann!