Marktinformation

Ruanda
 

Hauptstadt:

 

Kigali

Geschäftssprachen:   

 

Englisch, Französisch

Bevölkerung: 

 

12,0 Millionen 

Fläche:

 

‎26.338 km²

Währung:

 

Ruanda-Franc aktueller Wechselkurs

Bruttoinlandsprodukt:             

 

9,508 Milliarden USD (2018)

BIP-Wachstum:

  8,6% (2018)

Corruption Perception Index:   

  Platz 51 von 180 (2018)
Ease of Doing Business:   Platz 38 von 190 (2019)

 

Internationale Abkommen

 

 

WTO-Mitgliedschaft:

 

seit 1996

Freihandelsabkommen:

 

nein; Mitglied des common Market for Eastern and Southern Africa (COMESA)

Doppelbesteuerungsabkommen:

 

in Verhandlungen zwischen Deutschland und Ruanda

Investitionsschutzabkommen:

 

In Kraft seit 1967

 

Außenhandel 

IMPORT 2018

Top-5 Importpartner: 

China (21,2%), Uganda (11,2%), Kenia (7,8%), Indien (7,4%), VAE (5.8%) ... Deutschland (3,8%)

Gesamt: 2,0 Milliarden USD


EXPORT 2018

Top-5 Exportpartner: 

Dem. Rep. Kongo (31,8%), Kenia (16,0%), VAE (14,0%), Schweiz (8,8%), Burundi (5.8%)

Gesamt: 1,1 Milliarden USD     

 


Handelsbeziehungen mit Deutschland

 

2016        

2017  

2018       

Wareneinfuhr aus Ruanda in Mio. Euro

13,2

11,5

18,4

Warenausfuhr nach Ruanda in Mio. Euro    

39,3

40,0

44,1

Handelsbilanz in Mio. Euro

26,2

28,5

25,6

Quelle: German Trade and Invest (GTAI)

Wareneinfuhrgüter aus Ruanda nach Deutschland in 2018:

  1. Rohstoffe (55,5%)
  2. Nahrungsmittel (40,8%)
  3. Nichtmetallische Mineralien (2,3%)
  4. Mes-/Regeltechnik (0,4%)
  5. Elektronik (0,1%)

Warenausfuhrgüter nach Ruanda aus Deutschland in 2018:

  1. Maschinen (35,1%)
  2. Chemische Erzeugnisse (13,1%)
  3. Mess-/Regeltechnik (13,1%)
  4. Sonstige Fahrzeuge (6,6%)
  5. Nahrungsmittel (6,0%)
  6. Elektrotechnik (4,5%)
  7. Kfz und -Teile (4,1%)

Quelle: German Trade and Invest (GTAI)

 


Weiterführende Links:

 

Wirtschaftsdaten der German Trade and Invest (GTAI)

Auswärtiges Amt

Länderinformation von Eurler Hermes

AUMA - Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft