Porträt Carmen Maria Beck

Interview mit
Carmen Maria Beck

Inhaberin und Geschäftsführerin Wortland

 

DER Mittelstand.: Wie sind Sie dazu gekommen, Unternehmerin zu werden?

Bei meiner ersten Festanstellung als Deutschtrainerin für Spätaussiedler in den 90ern wurde ich gefragt, warum ich den Neuankömmlingen nicht eigenständig Deutschkurse anbieten wolle. 2 Jahre später hatte ich in drei Landkreisen parallel laufende Kurse, in denen ich meine ehemaligen Kommilitonen beschäftigte.

DER Mittelstand.: Wenn Sie in der Zeit zurückgehen könnten, würden Sie denselben Weg nochmal gehen? Oder würden Sie etwas anders machen?

Der frühe Sprung ins kalte Wasser war genau das Richtige für mich. Aber ich würde eine andere Studienwahl treffen.

DER Mittelstand.: Welche Entscheidung würden Sie für sich als die Wegweisendste bezeichnen oder auch die, aus der Sie am meisten gelernt haben?

Neben der frühen Selbständigkeit war auch kurzzeitige Ausflug in die Konzern- und Versicherungswelt zu Beginn meiner Münchner Zeit prägend. Das verschaffte mir u. a. Gewissheit, dass ich diese Umgebung zwar als externe Dienstleisterin nach wie schätze, aber nicht das Angestelltenverhältnis darin. Die zweite Kündigung und die Übernahme der Firma Wortland waren weitere wichtige Entscheidungen.  

DER Mittelstand.: Womit beschäftigen Sie sich derzeit besonders intensiv?

Mich beschäftigt aktuell die Frage, wie ich meinen neuen Mitarbeiter bestmöglich darin unterstützen kann, einen guten Job zu machen. Außerdem kommen mehr und mehr Zukunftsthemen auf den Schirm: Wie arbeiten und kommunizieren wir künftig? Ich freue ich außerdem, mehr am statt im Unternehmen arbeiten zu können.

DER Mittelstand.: Welche Botschaft möchten Sie anderen UnternehmerInnen mitgeben?

Mit dem starten, was frau hat, der eigenen Intuition vertrauen und Gelegenheiten nutzen, die sich bieten. Der Weg entsteht, in dem wir ihn gehen. Und: Inspiration und Unterstützung gerade in guten (Frauen-)Netzwerken suchen.  

Infos zur Person

Carmen Maria Beck wurde 1967 geboren. Die studierte Linguistin war ab 2007 Mitinhaberin von Wortland. 2015 übernahm sie die Geschäftsführung. Bei ihrer Arbeit folgt Carmen Maria Beck stets dem Anspruch: "Höchste Leistung zu fairen Preisen!"

Infos zum Unternehmen

Wortland sorgt mit Bildungsmaßnahmen im Bereich Sprachen, Kommunikation und Führung dafür, dafür dass Mitarbeitende und Führungskräfte mittelständischer und internationaler Firmen erfolgreich kommunizieren, Virtuell oder face-to-face. Für die Leistungen aus einer Hand steht ein Expertenteam an über 70 Sprachtrainern und Executive Coaches zur Verfügung.

https://www.wortland.com

E-Mail: contact@wortland.com