jana pulwer-simmat

Interview mit
Jana Pulwer-Simmat

Gründerin & Geschäftsführende Gesellschafterin 
der intersyst gmbh


● Wie sind Sie dazu gekommen, Unternehmerin zu werden?
Ich wollte gerne Ideen umsetzen, die es so am Markt noch nicht gegeben hat. Im Vordergrund stand, Produkte zu entwickeln, die für jeden zugänglich sind und auch der Gesellschaft etwas bringen. Mit 25 Jahre kam die Entscheidung, jetzt gehe ich meinen eigenen Weg.

● Wenn Sie in der Zeit zurückgehen könnten, würden Sie denselben Weg nochmal gehen? Oder würden Sie etwas anders machen?
Da ich denke, dass alle Wege, auch Umwege, dazu beitragen wertvolle Entscheidungen zu treffen, würde ich alles genauso wieder machen.

● Welche Entscheidung würden Sie für sich als die Wegweisendste bezeichnen oder auch die, aus der Sie am meisten gelernt haben?
Mit 25 Jahren einen komplett neuen Weg zu gehen, ein Studium im IT – Bereich zu machen obwohl ich aus dem Einzelhandel kam. Mich endlich zu trauen in einen Bereich zu gehen, in dem eigentlich fast nur Männer zu finden sind. Zumindest vor 20 Jahren. Da war ich eher eine Exotin.

● Womit beschäftigen Sie sich derzeit besonders intensiv? (Bspw. Digitalisierung etc.)
Für mich stellt sich täglich die Frage, wie wir trotz der Pandemie jungen Menschen eine berufliche Zukunft geben können. Wir vertreten in Sachsen über 150 Unternehmen. Diese suchen im Jahr 1000ende Azubis. Für diese organisieren wir normalerweise Präsenzmessen in Schulen, seit Anfang 2020 auch digitale Messen. Abgestimmt auf die Bedürfnisse der Schüler*Innen und Unternehmen, aber auch auf die Fähigkeiten und Umsetzungsmöglichkeiten der Unternehmen. Dabei konnten wir Unternehmen dabei unterstützen, sich technisch besser auszurüsten, um am Bewerbermarkt teilnehmen zu können.

● Welche Botschaft möchten Sie anderen UnternehmerInnen mitgeben?
Diese Zeit ist wirklich herausfordernd und für manche UnternehmerInnen existenzbedrohend. Auf der anderen Seite ergeben sich derzeit so viele Möglichkeiten wie kaum zu einer anderen Zeit. Jetzt sind Mut und Ideen gefragt.

Was schätzen Sie am Verband Der Mittelstand. BVMW besonders?
Der Verband ist zu einem wichtigen Bestandteil meiner Arbeit geworden. Ob auf Präsenz- oder Onlineveranstaltung, man lernt immer wieder neue und interessante Unternehmer*Innen kennen. Viele davon gehören in der Zwischenzeit zu meinem Netzwerk und es ist schön zu wissen, dass man sich bei einem Anliegen immer an den Verband wenden kann.

Infos zur Person

Jana Pulwer-Simmat
geschäftsführende Gesellschafterin

Infos zum Unternehmen

intersyst gmbh, Beratungsunternehmen
www.intersyst.de