prof. dr. kathrin schütz

Interview mit
Prof. Dr. Kathrin Schütz

Coach und Trainerin, Pferdegestütztes Coaching  


DER Mittelstand.: Wie sind Sie dazu gekommen, Unternehmerin zu werden?
Im Masterstudium war für mich klar, dass ich promovieren, an der Hochschule tätig sein und die Pferde einbinden möchte. Was mit Wendy und Ponyhof losging, wollte ich unbedingt mit der Psychologie verbinden. So ging es dann vor 10 Jahren los mit der Ausbildung zum pferdegestützten Coach, weiteren Coaching-Ausbildungen und dem ersten Start-up.

DER Mittelstand.: Wenn Sie in der Zeit zurückgehen könnten, würden Sie denselben Weg nochmal gehen?
Ja, ich würde Vieles genauso machen.

DER Mittelstand.: Oder würden Sie etwas anders machen?
Ich würde mir früher mehr zutrauen, um direkt richtig durchzustarten.

DER Mittelstand.: Welche Entscheidung würden Sie für sich als die Wegweisendste bezeichnen oder auch die, aus der Sie am meisten gelernt haben?
Neue Wege zu gehen und alleinig als geschäftsführende Inhaberin die drei Unternehmen zu führen. Mich von alten Begebenheiten zu lösen und eine neue Kooperation im Bereich Mediendesign einzugehen. Jetzt können endlich neue Pläne umgesetzt werden (Homepages, Imagefilme etc.).

DER Mittelstand.: Womit beschäftigen Sie sich derzeit besonders intensiv? (Bspw. Digitalisierung etc.)
Im pferdegestützten Coaching ist der Bereich des digitalen Coachings schwierig, aber wir haben einen Weg gefunden, Psychologie-Kurse für Coaches und ReiterInnen online anzubieten.

DER Mittelstand.: Welche Botschaft möchten Sie anderen UnternehmerInnen mitgeben?
Auf die eigenen Stärken zu vertrauen, auch wenn andere sagen, das geht doch nicht und ist verrückt, aber gleichzeitig auf Sicherheiten zu achten und nicht alles auf eine Karte zu setzen.

DER Mittelstand.: Was schätzen Sie am Verband Der Mittelstand. BVMW besonders?
Ich schätze das Kennenlernen und den Austausch mit verschiedenen Persönlichkeiten aus ganz unterschiedlichen Branchen.

Infos zur Person

Prof. Dr. phil. Kathrin Schütz ist Professorin für Wirtschaftspsychologie und Ausbilderin / Coach für pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung, Psychologin und Forscherin im Reitsport sowie Gründerin und 1. Vorstand im Berufsverband pferdegestützter Coaches e.V..

Infos zum Unternehmen

Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz wurde 2011 gegründet und bietet pferdegestützte Coachings für Einzelpersonen und Teams an. Das Pferdecoaching Institut fokussiert Ausbildungen und wissenschaftliche Studien.