Rita Glück

Interview mit
Rita Glück

Unternehmerin GLASFOTO.COM

 

DER Mittelstand.: Wie sind Sie dazu gekommen, Unternehmerin zu werden?

Es ist einfach großartig mein eigenes Leben selbst bestimmen zu dürfen - in den Grenzen, die mir andere setzen und jene Grenzen, die auch für mich von Bedeutung sind. Ich langweile mich schnell, wenn ich ein Gebiet beherrsche oder Menschen treffe, die nicht ermöglichen gemeinsam am besten Ergebnis arbeiten zu können. In dieser Konsequenz bleibt nur, das Zepter in die eigene Hand zu nehmen. Das gute Gelingen ist natürlich nur zu erwarten mit guten Partnern und einem guten Team.

DER Mittelstand.: Wenn Sie in der Zeit zurückgehen könnten, würden Sie denselben Weg nochmal gehen? Oder würden Sie etwas anders machen.

Nichts im Erlebten ist umsonst. Wäre ich an einer Kreuzung anders abgebogen bliebe trotzdem diese Frage, ob es der richtige Weg war. Somit gilt es in Dankbarkeit, Demut, Zufriedenheit und mit einem Lächeln weiterzugehen - es ist dies mein Lebensmotto.

DER Mittelstand.: Welche Entscheidung würden Sie für sich als Wegweisendste bezeichnen oder auch die, aus der Sie am meisten gelernt haben?

Jene Gedanken, die stets in meinem Kopf herumschwirrten, mich einfach nicht mehr losließen und auf die Umsetzung gewartet haben, führten zu meinen besten Entscheidungen. Wenn ich dachte: "Oh, das möchte ich wirklich sehr gerne machen", überlegte ich wie ich es umsetzen und erreichen kann. Sich eigene Wünsche erfüllt zu haben ist ein großartiges und bleibendes Gefühl.

Am meisten gelernt habe ich, wenn ich etwas beendet hatte und mich auf Neues einließ: Jedes Ende birgt eine neue Chance.

DER Mittelstand.: Womit beschäftigen Sie sich derzeit besonders intensiv?

Meine aktuellen Haupttätigkeiten sind zweigeteilt ausgerichtet.

Im Unternehmen GF.C GLASFOTO.COM GmbH forciere ich den digitalen Ausbau zu den Marktplätzen Amazon, Otto und eBay, unterstütze das Team in der Produkterweiterung, baue neue Fachhandelspartner auf - sowohl offline als online und erarbeite weitere Strategien zu den Möglichkeiten in den Sozialen Medien.

Im VdU, dem Verband deutscher Unternehmerinnen engagiere ich mich in der Internationalen Kommission "China-Brücke". Hierbei befasse ich mich mit dem Diskurs "China - Wirtschaft und Menschenrechte" und somit mit der Vereinbarkeit europäischer Werte bezüglich politischer und sozialer Ausrichtung in China. Aktuell bewegt mich die Umsetzung zum Lieferkettengesetz in Europa, betrifft es doch ebenso GF.C GLASFOTO.COM unmittelbar.

DER Mittelstand.: Welche Botschaft möchten Sie anderen UnternehmerInnen mitgeben? 

Spart nicht an den Kosten für eine gute Beratung in den unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens. Ihr könnt nicht alles wissen und nicht alles selbst realisieren.

Glaubt an die Kraft der Gedanken. Haltet Körper und Geist gesund und bildet Euch so viel wie möglich weiter. Lernt Sprachen, um sich in unserer Welt mit anderen Menschen und Kulturen austauschen zu können. Denkt immer auch an Euch selbst, damit es Euch gut geht: Nur aus einem aufgefüllten Speicher könnt Ihr Kraft schöpfen für Eure Unternehmungen.

Kämpft für Eure Ziele und lernt positiv zu denken. Wenn etwas nicht gelingen will, trotz aller Anstrengungen gilt es ernsthaft das Gehen eines neuen Weges zu bedenken, denn ein Aufgeben ist keine Schande sondern immer eine Chance für einen neuen Weg.

Über Rita Glück

Nach den umfangreichen Erfahrungen in der Unternehmensleitung unterschiedlichster Branchen liegt mein bevorzugtes Tätigkeitsfeld immer wieder in der Entwicklung neuer Strategien und der erfolgreichen Realisierung.

Es ist mir wichtig im ständigen Austausch zu stehen mit Kennern der Wirtschaft und in unterschiedlichen Gremien mitzuwirken, wie in der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft, der IHK Industrie- und Handelskammer, dem VdU Verband deutscher Unternehmerinnen und dem BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft.

Nicht zuletzt liegen mir Ehrenämter sehr am Herzen, so z. B. im Hospizdienst tätig zu sein, als Mentorin anderen zur Seite zu stehen und zum Girls´Day und Boys´Day jungen Menschen die Möglichkeiten einer Ausbildung aufzuzeigen. Diese Aufgaben im Ehrenamt schenken so unglaublich viel zurück, dass ich sie nicht missen möchte und nur wärmstens empfehlen kann.

Ich liebe es mich weiterzubilden, mich in fremden Sprachen auszutauschen, Freunde zu treffen und mit Sport Körper, Geist und Seele zusammen zu halten.

In der Unternehmensleitung von GF.C. GLASFOTO.COM GmbH habe ich großen Spaß am wachsenden Erfolg mitzuarbeiten, im Team neue Ideen zu entwickeln und schwierige Themen zu bearbeiten.

Infos zum Unternehmen

GF.C. GLASFOTO.COM GmbH ist in Deutschland einer der führenden Hersteller von 3D-Gravuren in wertvollem Kristallglas.

Die Marke GLASFOTO.COM steht für hochwertige und individuelle Gestaltung von Glasinnengravuren für Gewerbekunden, Privatkunden und Fachhandelspartner im In- und Ausland.

Seit 2006 entstehen edle Produkte in unterschiedlichster Glasform für persönliche Geschenke, Werbung, Trophäen, Souvenirs und Merchandising.

Spezialisierte Designer und Grafiker entwickeln besonders realitätsnahe Darstellungen, wodurch allerfeinste Details sichtbar werden.

Die eigene Lasertechnik-Produktion in Dresden erlaubt es, höchste Qualität und kurze Lieferzeiten zu realisieren.