silke heuwerth

Interview mit
Silke Heuwerth

Business Coaching & Mediation


DER Mittelstand.: Wie sind Sie dazu gekommen, Unternehmerin zu werden?
Nach der Familienzeit stand ich vor den Fragen: Wieder zurück ins Angestelltenverhältnis? Mit oder ohne Führungsverantwortung? Meinen Neigungen folgen? Neue Arbeitsschwerpunkte wählen? Die Selbstständigkeit wagen? Da ich aus einem Unternehmerhaushalt komme, wusste ich, was das bedeutet – kannte sowohl die Risiken, als auch die Freiheiten. Ich habe mich für die Selbständigkeit entschieden. 2002 startete ich als Honorardozentin in der Erwachsenenbildung. Bald kamen Führungskräfte-Coaching, Beratungsaufträge zur Organisationsentwicklung und später innerbetriebliche Mediation dazu. Meine Beratungspraxis eröffnete ich, als mein Unternehmen auf soliden Beinen stand.

DER Mittelstand.: Wenn Sie in der Zeit zurückgehen könnten, würden Sie den selben Weg nochmal gehen? Oder würden Sie etwas anders machen?
Ja, auf jeden Fall würde ich die Selbstständigkeit wieder wählen. Ich bin froh, wie sich mein Unternehmen langsam, aber kontinuierlich entwickelt hat. Das passte wunderbar zur unserer Familiensituation. Je selbstständiger unsere beiden Töchter wurden, umso mehr Aufträge erhielt ich. Aus der heutigen Sicht würde ich mich von vornherein stärker spezialisieren und nicht als Generalist starten. Wobei mir die Vielfalt liegt und auch Freude gemacht hat. Für die Wahrnehmung der Kunden ist jedoch ein spitzes Angebot besser einzuordnen.

DER Mittelstand.: Welche Entscheidung würden Sie für sich als die Wegweisendste bezeichnen oder auch die, aus der Sie am meisten gelernt haben?
Vertraue deinem Bauchgefühl! Bei der Auswahl von Geschäftspartnern bin ich nur dann hereingefallen, wenn ich zwar auf Empfehlungen, aber nicht auf mein Bauchgefühl gehört habe. Die Chemie und das Vertrauen zum Gegenüber müssen stimmen – sowohl bei Kunden als auch bei Lieferanten. Sonst führt es früher oder später zum Fiasko.

DER Mittelstand.: Womit beschäftigen Sie sich derzeit besonders intensiv? (Bspw. Digitalisierung etc.)
Nachdem ich die Überarbeitung meines Internetsauftrittes inklusive Online-Terminbuchung abgeschlossen habe, wende ich mich jetzt der Online-Vermarktung zu.

DER Mittelstand.: Welche Botschaft möchten Sie anderen UnternehmerInnen mitgeben?
Wer das tut, was er liebt, liegt immer richtig!

DER Mittelstand.: Was schätzen Sie am Verband Der Mittelstand. BVMW besonders?
Ich schätze die Fachveranstaltungen des BVMW. Sie haben mir in der Gründungsphase und jetzt im Marketing sehr geholfen. Im regionalen Netzwerk fühle ich mich im regen Austausch wohl. Freue mich auf die Zeit, wenn Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind.

Infos zur Person/ zum Unternehmen

Silke Heuwerth zog 1993 aus ihrer Geburtsstadt Münster, der Stadt des westfälischen Friedens, in die Stadt der friedlichen Revolution nach Leipzig. Nach der Familienphase machte sie sich 2002 als Unternehmensberaterin und Organisationsentwicklerin mit Trainings und Business Coaching selbstständig. Seit 2007 löst sie Konflikte durch Mediation. Sie ist spezialisiert, Unternehmer:innen und Führungskräften zu zeigen, wie sie das tägliche Chaos aus Querelen im Team, unerwarteten Widerständen und persönlichen Dilemmata lösen - und damit ihren Führungsalltag deutlich entspannen. Über 160 Arbeitsmethoden sind zu ihrem Markenzeichen geworden. Was Sie von ihr erfahren, können Sie direkt nutzen.
www.heuwerth.de