CEFEG GmbH - deutscher Mittelstand auf dem Weg nach Dänemark

Die CEFEG GmbH geht eindeutig den Weg nach Skandinavien, weil hier noch die Welt in Ordnung ist und ein guter Preis für deutsche Qualität bezahlt wird.

Herr Reichel und Frau Dr. Klinger im Gespräch mit Benny Sørensen vom BVMW Auslandsbüro Skandinavien (v.l.n.r)

Die CEFEG GmbH ist auf Empfehlung der BVMW Geschäftsstelle Zwickau zustande gekommen. Eine stabile Firma aus Chemnitz im Bereich der Federn- und Verbindungstechnik hat sich nach einem ersten Beratungsgespräch entschieden, zwei Mitarbeiter in Dänemark einzustellen und sofort eine Firma zu gründen. „Die Vorteile liegen auf der Hand“, so der Geschäftsführer Herrn Reichel. "Der Markt ist für uns sehr interessant und deshalb geht der Weg über den eigenen Vertrieb und nicht über Vertriebspartner. Nur so können wir effizient wachsen. Die Begleitung von Herrn Sørensen und seinem Team ist wie ein Rund-um-Sorglos-Paket“, so Herr Reichel weiter.

CEFEG geht eindeutig den Weg nach Skandinavien, weil hier noch die Welt in Ordnung ist und ein guter Preis für deutsche Qualität bezahlt wird. Gerade mit Blick auf die aktuellen Unsicherheiten auf dem Weltmarkt aufgrund des sich intensivierenden Handelskonfliktes zwischen den USA und China und den sich anbahnenden Unsicherheiten des Brexit, strahlt Skandinavien einmal mehr als stabiler und kaufkräftiger Markt.