Marketingtag 2018 im Tagungscenter Soest

Nach der erfolgreichen Veranstaltung im letzten Jahr, bot der BVMW für Unternehmen im Kreis Soest, HSK und Paderborn wieder einen Informationstag zu aktuellen Trends im Marketing mit elf Vorträgen aus verschiedenen Bereichen des Marketings an.

 „Der gelungene Vortragsmix, die gute Location und das Netzwerken mit den Teilnehmern haben in Summe wieder für einen tollen Tag gesorgt“, so das Fazit der rund 80 Teilnehmer.

Zu Beginn der Tagung begrüßten Andreas Kerschl (BVMW Kreis Soest) und Christian Schmiegel (Tagungscenter Soest) die Gäste. Bei dieser Gelegenheit informierte Christian Schmiegel auch  über die Idee und Entstehung dieses exclusiven Tagungscenters: ein Ort für Querdenker und Kreative; geeignet für Tagungen, Konferenzen, Workshops und auch private Feiern.“ Bevor die Vortragsreihe in drei Räumen parallel startete, zeigte Prof. Dr. Bergsiek, Dozent an der Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn im Plenum die Auswirkungen der aktuellen Trends auf das Marketing der Zukunft auf. Dabei weist er auf Konfuzius hin, dessen Zitat: „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen Menschen Mauern um sich herum – andere wiederum bauen Windmühlen“, heute noch sehr aktuell ist. Nach Analyse der aktuellen Trendforschung wird der Online-Shop -  in seiner Entwicklung noch in den Anfängen stehend – zukünftig immer stärker mit dem stationären Handel verschmelzen.  Unternehmen und Mitarbeiter sind gefordert, sich stets am Puls der Zeit zu bewegen und neue Online-Marketingkanäle, Innovationen, Technologien und Trends zu beachten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies gilt unabhängig von der Art und Größe des Unternehmens.

In den drei folgenden Vortragsreihen mit jeweils drei parallel angebotenen Referaten konnten sich die Gäste für die jeweils für sie relevanten Themen entscheiden und sich für Ihre nächsten Marketingmaßnahmen informieren und inspirieren lassen. Zur Auswahl aus dem breit gefächerten Marketingportfolio standen Vorträge zum Online-Marketing, Multi-Channel Marketing, Customer-Relation-Management und insbesondere zu der zunehmenden Bedeutung der Digitalisierung und damit der Nutzung von Social Media Diensten. Neben den Erklärungen von theoretischen Ansätzen erhielten die Teilnehmer praxisbezogene Beispiele und Tipps zur Pflege von Kundenbeziehungen, zielgruppengerechten Kommunikation, dem Einsatz von Körpersprache sowie dem Einfluss von „Priming“, „Influencer“, der wertvollen Nutzung von bewegten Bildern und beeinflussbaren Faktoren für Suchmaschinen. Nicht nur die Gäste waren von den Referenten begeistert – auch die Referenten zeigten vor interessiertem Publikum mit anregenden Diskussionen ihre Freude und „kommen gern wieder“.

Vertrieb und Marketing sind wie eine Ehe

Wie Marken funktionieren

Kopfkino

Facebook Algorithmus

SEO Mythen

Marketing im Mittelstand

Auswirkungen von Trends auf das Marketing der Zukunft

LINK zum Download des Vortrags von Herrn Prof. Dr. Uwe Kleinkes, Hochschule Hamm-Lippstadt:      

https://www.kleinkes.net/docs/workshops-vortr%C3%A4ge-2018/wie-kann-man-das-marketing-im-mittelstand-erfolgreich-digitalisieren/

Mit diesem Angebot an Marketing-Themen erhielten die Unternehmerinnen und Unternehmen weitreichende Inspiration und Information über ein zukunftsfähiges Marketing – stark geprägt durch die zunehmende Digitalisierung – mit welchem Kunden gewonnen werden und Produkte/Dienstleistungen begeistern können. 

Nicht zuletzt begeisterte der Veranstaltungsort – das Tagungscenter Soest – mit dem guten und freundlichen Service sowie den technisch modernen und geschmackvoll ausgestatteten Räumlichkeiten.

An dieser Stelle an alle Beteiligten unseren herzlichen Dank für Ihren aktiven Beitrag zum guten Gelingen der Veranstaltung. Die insgesamt sehr positive Resonanz wird Anlass sein weitere Thementage im Kreis Soest anzubieten.

Video