2020: NEUES im Bereich der Sozialversicherungen und Steuern

Neuerungen aus dem Steuerrecht und dem Sozialversicherungswesen waren die Inhalte der diesjährigen Startveranstaltung im Kreis Soest, zu welcher Andreas Kerschl in das Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf einlud.

Von links: Andreas Kerschl, Malte Dahlhoff, Britta Keusch, Bernhard Duffe, Thorsten Becker

Dipl.-Kfm. Bernhard Duffe (Steuerberater) und Thorsten Becker, Regionalgeschäftsführer der BARMER informierten gut 30 Unternehmerinnen und Unternehmer über die Neuigkeiten.

Nach der Eröffnung dieses Unternehmerabends durch Andreas Kerschl, Leiter des BVMW-Kreisverbandes Soest, Malte Dahlhoff (Bürgermeister der Gemeinde Bad Sassendorf) und der Gastgeberin Britta Keusch (Geschäftsführerin TuK Bad Sassendorf) informierte Thorsten Becker über die Neuregelungen im Bereich der Krankenkassen und Sozialversicherungen. Dabei ging er insbesondere auf die ab 2020 in Kraft tretenden Besonderheiten zur A-1 Bescheinigung und dem Krankenkassenwahlrecht ein. Zur Nachlese der zahlreichen Modifikationen stellen wir Ihnen gern die Inhalte seiner Ausführungen bereit:

Hier geht es zur Präsentation: Neuerungen im Sozialversicherungswesen

Auch das Steuerrecht ist ständig im Fluss: Unternehmungen müssen sich auch in 2020 wieder auf weitreichende steuerliche Änderungen einstellen. So wurden beispielsweise in 2019 mit dem „Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ zahlreiche Neuregelungen auf den Weg gebracht, von denen viele ab 2020 in Kraft treten. Einen Überblick zeigt nachstehende Zusammenfassung von Steuerberater Bernhard Duffe:

Hier geht es zur Präsentation: Neuerungen im Steuerrecht

Das Fazit der Teilnehmer: „Diese wertvollen Informationen werden uns die Möglichkeit eröffnen, mit den richtigen Entscheidungen, Maßnahmen und Vorgehensweisen in 2020 einige monetären Vorteile zu erzielen“.

Die Resonanz und das abschließende Feedback der Teilnehmer signalisierten den Organisatoren, diese Veranstaltung zu Jahresbeginn zu institutionalisieren; und dies gern auch wieder in dem Tagungs- und Kongresszentrum in Bad Sassendorf – einem Ort der Begegnung, in welchem nicht nur Unternehmertreffen sondern vielfältige Veranstaltungen in ansprechender Atmosphäre mit moderner Tagungstechnik angeboten werden.