In der Tat 3x gewonnen - HEIMSPIEL: Arbeitgeber, Region und TVE!

Die Brücke zwischen Sport und Wirtschaft: Leistung, Wettbewerb und Zusammenarbeit unter Beachtung fairer Regeln.

Spitzensportlerinnen u. -sportler sind in mehrfacher Hinsicht Vorbilder und vermitteln Werte und soziale Kompetenzen, die auch in Unternehmen gefragt sind. Zusätzlich zu diesen wertvollen Ansätzen wird oft die Frage gestellt:

Was hab ich denn davon? 

In seinem emotionalen Vortrag stellte Sportmarketing-Experte Dr. Peter Rohlmann vor, wie der Mittelstand wirtschaftlich profitiert und somit gewinnt. Christoph Sauerland von husare GmbH erklärte, wie gerade erfolgreiche Unternehmen den Wettbewerbsvorteil nutzen, den das Thema Arbeitgeberattraktivität bietet.  Schließlich erfuhren fast 100 Gäste im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Heike Schürkötter ( Salvus Mineralbrunnen GmbH), Klaus Lammers ( Saertex GmbH & Co. KG), Holger Kaiser und Michael Hartmann (TV Emsdetten) und Sascha Schnobrich ( Dreieich Sportstätten GmbH), welchen Vorteil Unternehmen bisher schon verbuchen konnten.  

Zur Krönung des Abends siegten die Spieler des TV Emsdetten gegen TV Neuhausen ihr Heimspiel 31:23. Eine Leichtigkeit sich als Gast auf der Tribüne oder in der VIP-Lounge von den Emotionen mitreißen zu lassen!

Zudem sorgte ein hervorragendes BBQ aus dem Food Truck bei bestem Wetter für gute Gespräche bis lang in den Abend hinein.