cope OHG, Heppenheim

Ich bin Mitglied im BVMW, weil...

es gerade als kleines Unternehmen wichtig ist, im Austausch zu sein, sich inspirieren zu lassen und ein Ohr an der Politik zu haben. Und dabei unterstützt mich der BVMW.


 

Das ist cope

Seit 1992 arbeitet die Gründerin von cope, Christine Maurer, im Feld „Zusammenarbeit“. Vieles hat sich verändert, doch die Wichtigkeit dieser Kompetenz ist gleichgeblieben. Auch wenn das Arbeiten heute oft digital ist, sind es doch Menschen, die die Systeme nutzen und miteinander arbeiten. Arbeiten passiert in Systemen und Organisationen, in Prozessen oder in Sachthemen. Dabei rückt der Mensch mit seiner Befindlichkeit und dem „Miteinander“ oft sich selbst oder die Beziehung mit anderen in den Vordergrund und das Sachthema damit in den Hintergrund.

Zusammenarbeiten ist also „kein einfach Ding“ und wird eher autodidaktisch erlernt. Die Kunst der Zusammenarbeit ist daher implizites Wissen, das erst durch Reflexion oder explizites Lernen anwendbar gemacht werden kann. cope unterstützt Mitarbeitende, Führungskräfte, Teams und Organisationen in diesem Prozess. Sie finden cope hauptsächlich in Inhouse-Einsätzen und bei einigen wenigen Seminarveranstaltern.

In den heutigen Zeiten geht es ohne virtuelle Zusammenarbeit nicht mehr. Homeoffice, Video- oder Telefonkonferenzen als Beispiele sind Alltag. Diese Art der Arbeit braucht andere „Spielregeln“ – wir begleiten Sie gerne, wie Ihre Organisation das erfolgreich bewältigt.

Überall dort, wo es hakt oder optimiert werden kann, ist cope aktiv. Passend zum Auftrag und zur Zielvereinbarung werden Seminare, Coaching oder Beratung eingesetzt oder kombiniert. Gerne greift cope auf Spezialisten mit deren Kernkompetenzen zu, so dass ein Blumenstrauß an Kompetenzen für Sie entsteht. Wir bestellen gerne mit Ihnen das Feld Ihrer Zusammenarbeiten.

Unser Motto für unsere Arbeit: Veränderung im Außen, braucht Nährboden im Innen.

 

Christine Maurer – das bin ich:

Geboren 1963, Unternehmerin seit 1992 nach 12 Jahren als Angestellte in verschiedenen Branchen und Unternehmensgrößen. Die Qualifikationen finden Sie hier: https://cope.de/?page_id=97

Ich genieße die Abwechslung und den stetigen Wandel, der mich als Unternehmerin fordert und weiterentwickelt. Stolz macht, mich nach so vielen Jahren noch „dabei zu sein“. Das bedeutet nämlich, den bisherigen Wandel des Marktes in das eigene Geschäft integriert zu haben und an den Herausforderungen gewachsen zu sein. Stolz machen mich Feedbacks von Kunden oder Coachees, wenn diese die eigenen Herausforderungen bewältigen und ich sozusagen als „Hebamme“ mitgewirkt habe.

Das Gestalten können und dabei Menschen, Projekte oder Organisationen ihre Stärken erfahrbar zu machen, sie zu rüsten für die nächsten Schritte, ist die tägliche Herausforderung und Belohnung meines Tuns. Aus der Vielfalt des „Bewährten“ passgenau das zu finden, was den ureigenen Stil unterstützt, und dabei die Persönlichkeit, das Profil auszuformen, ist ein spannender Prozess. Im sich wandelnden Umfeld sehe ich meine Aufgabe darin, Menschen ihre Qualitäten erfahrbar zu machen. Sie können mit dieser Erfahrung gestärkt den Anforderungen des Alltags entgegentreten.

Dabei braucht es kollegialen Austausch, Inspiration und Best Practice mit anderen Unternehmen. Das und mehr bietet für mich der BVMW. Als kleines Unternehmen ist es immens wichtig, eine starke Interessensvertretung zu haben und diese durch meine Mitgliedschaft zu unterstützen. Stets auf dem Laufenden zu sein, ohne selbst viel recherchieren zu müssen, ist gerade in den heutigen Zeiten wichtig. Der BVMW ist dabei ein guter Ratgeber.

Viele meiner Kunden finden sich im Mittelstand – dem Rückgrat der Wirtschaft. Es braucht mehr Menschen, die unternehmerische Verantwortung wagen und damit die Zukunft mitgestalten. Daher unterstütze ich ehrenamtlich Gründer*innen bei Projecttogether. Politik braucht es, um gute und einfache Rahmenbedingungen für Unternehmen zu schaffen – so dass die Unternehmer*innen ihre eigentlichen Aufgaben bewältigen können. Und auch dafür setzt sich der BVMW ein.


Kontaktdaten


 

cope OHG - der Spezialist für Zusammenarbeit

Ansprechpartnerin: Christine Maurer

Schlehenweg 11, 64646 Heppenheim

Telefon: +49 62 52 79 53 36

Fax: +49 62 52 79 53 37

Mail: christine.maurer@cope.de

Web: www.cope.de