MEISTERBOTE, Weiterstadt

Wir sind Mitglied im BVMW, weil ...

Gespräche mit anderen Unternehmer:innen auf Augenhöhe sehr inspirierent sind und viele neue Impulse und Ideen daraus entstehen. Ohne dieses Netzwerken wären wir nicht da wo wir heute sind. So konnten wir unser Unternehmen neu ausrichten und weiterentwickeln.


 

Unser Credo:

Lösungen bieten heißt, Probleme verstehen.

Produkte und Lösungen von MEISTERBOTE verbinden Qualität, Handwerk und Tradition mit dem Anspruch und dem Bedarf des modernen Metzgerhandwerks, der Gastronomie und der professionellen Spitzenküche. Genauso wie unsere Kunden stehen wir für handwerkliches Können, beste regionale Qualität und vor allem für eine ausgeprägte Wertschätzung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt. Diesem Anspruch folgend, sehen wir uns nicht nur als Lösungs- und Produktanbieter sondern auch als Wertebotschafter für unsere Kunden. 


 

Kurzinterview mit Karsten Daugill, Geschäftsführer MEISTERBOTE

Warum sind Sie Unternehmer geworden?

Ich möchte gestalten, etwas bewegen und frei entscheiden können.

Was bedeutet für Sie Unternehmertum?

Machen! Natürlich nicht plan- oder orientierungslos. Aber Machen ist schon der Antrieb. Das muss man natürlich wollen. Entscheidungen all zu sehr abzuwägen und womöglich zu zerdenken bringt ein Unternehmen nicht weiter.

Braucht es mehr Unternehmertum?

Unbedingt. Wir brauchen mehr Menschen die unternehmerisch Denken und Handeln, die mittelständische Unternehmen führen, lenken, leiten, die aktiv vorangehen und Mitarbeiter mitziehen. Nur so kann eine Volkswirtschaft funktionieren. Da braucht es Motivatoren als Geschäftsführer die die Mitarbieter mitnehmen, denen die Mitarbeiter gerne folgen.

Braucht es mehr Mittelstand?

Unbedingt. Diese Gesellschaft lebt vom Mittelstand. Aber davon braucht es noch viel mehr. Macher eben - als Kontrast zu den Konzernen in denen Mitarbeiter auf ihre Personalnummer reduziert werden.

Braucht es mehr Politik?

Unbedingt. Gerade im Hinblick auf die nationalen und internationalen Rahmenbedingungen. Der Mittelstand braucht eine Chance. Aber ein Unternehmen mit 30 Mitarbeiten sind nur 30 Wählerstimmen um im Konzern mit 10.000 Mitarbeitern eben 10.000 Wählerstimmen. Das läuft falsch in der Politik. Der Mittelstand bildet die Fachkräfte aus. Ohne Mittelstand hätte es diese Gesellschaft schwer. Da ist noch viel Luft nach oben.


Kontaktdaten


 

MEISTERBOTE

IBONIC GmbH

Ansprechpartner: Karsten Daugill, Geschäftsführer

Brunnenweg 11, 64331 Weiterstadt

Telefon: +49 61 50 970 908 0

Fax: +49 61 50 970 908 9

Mail: kontakt@meisterbote.de

Web: www.meisterbote.de