Korea trifft Deutschland – Neue Chancen für Business und Karriere

Am 18. November 2019 veranstaltet die koreanische Botschaft ein Seminar zu neuen Geschäfstmöglichkeiten in Korea. Maritim Hotel, Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin/ Raum „Berlin“

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland ist mit einer der größten Volkswirtschaften weltweit unter den EU-Ländern für Korea der wichtigste Handelspartner. 2018 lag das Handelsvolumen zwischen beiden Ländern bei mehr als 30 Milliarden Dollar. Korea ist für Deutschland ebenfalls einer der wichtigsten Handelspartner und unter den asiatischen Ländern außerdem ein attraktiver Markt, dessen Pro-Kopf-Einkommen bei einer Bevölkerungszahl von über 50 Millionen im letzten Jahr die 30.000-Dollar-Marke überschritten hat.

Beide Länder arbeiten wirtschaftlich eng zusammen und teilen gemeinsame Werte, wie Multilaterismus, freier Handel und das Konzept der offenen Märkte.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet die Botschaft der Republik Korea in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW) und dem Ostasiatischen Verein (OAV) am 18. November 2019 ein Seminar, um neue Chancen für Business und Karriere sowohl in Korea als auch in Deutschland zu ergründen. Dabei sollen auch Wege zur Ausweitung geschäftlicher Partnerschaften und zum Austausch von Fachpersonal zwischen deutschen und koreanischen Firmen diskutiert werden.

Ich bin sicher, dass dieses Seminar für deutsche Firmen, die planen, ihre Geschäftsbeziehungen mit und nach Korea auszuweiten, eine gute Plattform  zum Informationsaustausch und Netzwerken ist. Ebenso bietet es interessante Möglichkeiten für deutsche Firmen, die Interesse an der Einstellung koreanischer Talente haben. 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Seminar und darauf, Sie als Gast bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen, um so die wirtschaftliche Zusammenarbeit unserer beiden Länder weiter zu vertiefen.

Dr. JONG Bum-goo

Botschafter der Republik Korea in Deutschland

 

Vorläufiger Programmablauf
 

Veranstaltungseite der Botschaft

 

TERMIN

18. November 2019
14.00 Uhr - 18.30 Uhr
Maritim Hotel Berlin
Stauffenbergstr. 26
10785 Berlin

ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich über folgende Mailadresse bis zum 15. November 2019 zu dem Seminar an:
anmeldung@koreaemb.de
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es wird simultan Deutsch/Koreanisch übersetzt.

ANSPRECHPARTNER

Frau Franziska Dreke
Wirtschaftsabteilung
Botschaft der Republik Korea
Tel.: 030-26065-125
franziska.dreke@koreaemb.de

 

Dies ist eine Information der Botschaft der Republik Korea
Stülerstr. 10, 10787 Berlin
http://deu.mofa.go.kr  

 

 

 

한독 교류의 장 – 취업 및 새로운 비즈니스의 기회

저희 BVMW Korea 지사는 매년 독일 및 한국 기업들과 비즈니스를 구축하고 경제 협력을 촉직진 시키기 위해 다양한 분야에서 협력하고 있습니다. 다가오는 2019년 11월 18일에 „한국에서 새로운 사업 기회“라는 테마로 주 독일 대한민국대사관에서 교류 행사를 진행합니다.

독일과 한국은 올해로 7년이 되는 자유무역협정(Free Trade Agreement:FTA)을 잘 활용하고 있습니다. 그 결과 독일은 EU 국가중 한국에 가장 큰 무역파트너이자 중국과 미국을 이어 세번째로 많은 수입품을 공급하고 있습니다. 아시아 국가 중 1인당 국민소득이 30,000 달러를 돌파한 한국은 여전히 독일한테 매우 매력적인 시장입니다. 

이러한 배경을 바탕으로 주 독일 대한민국대사관과 독일중소기업연합Bundesverband mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e.V.(BVMW)에서 세미나 형식의 교류 행사를 진행 합니다. 이 세미나에서는 독일과 한국에서 새로운 비즈니스 기회를 소개할 뿐만 아니라 양국 기업간의 전문 인력 교류를 어떻게 효율적으로 진행을 할 것인지에 대해서도 논의할 예정입니다.

한국 혹은 독일 시장에 진출하고 싶거나 비즈니스 관계를 형성하고 싶은 기업한테 정보 교류 및 네트워크망 구축을 위한 좋은 기회가 될 것입니다. 또한 한국 혹은 독일 인재 채용에 관심이 있는 기업들에게도 역시 좋은 시간이 될 것입니다.

양국의 경제 협력을 촉진시키기 위해 독일 기업들과 협력에 관심 있는 중소기업들의 많은 관심과 참여를 부탁드립니다.   

감사합니다.
BVMW Korea

일시: 2019년 11월 18일 (월) 14:00 – 18:30 (통역 제공)
장소: Maritim Hotel 베를린 (독일) Stauffenbergstr.26 10785 베를린
신청: anmeldung@koreaemb.de 2019년 11월 8일까지 참가비 무료
문의: +82 2 333 9805 or Korea@bvmw.de
담당자: Franziska Dreke (경제부)
          +49 (0)30-26065-125 or fanziska.dreke@koreaemb.de
          주독일 대한민국 대사관