Digitalisierung im Mittelstand - Smarte Anwendungen große Wirkung

Smarte Anwendungen für eine bessere Performance entlang der Wertschöpfungskette - Digitalisierungslösungen müssen nicht immer groß und teuer sein. Auch kleine Schritte sind empfehlenswert und zielführen.

Auch kleine Schritte sind empfehlenswert und zielführen. Wie das funktioniert wurde uns vom Powerhouse Solutions GmbH sehr praxisnah verdeutlicht.

Bei teuren, großen Digitalisierungsprojekten bleiben häufig viele Alltagsprobleme in der Produktion ungelöst. David Stania und Dr. Matthias Lohr von Powerhouse Solutions GmbH zeigten anhand von konkreten Beispielen, wie durch smarte Anwendungen eine bessere Performance entlang der Wertschöpfungskette erzielt werden kann. Das ist einfacher, günstiger und führt zu einem spürbaren Nutzen bei der Arbeit im Betrieb.

In der anschließenden Diskussionsrunde gab es weiter wertvolle Impulse. Am Ende waren sich alle 34 Teilnehmer einig, dass auch bei dem Thema Digitalisierung im Mittelstand auch kleinen Lösungen zu spürbaren Effekten führen.

Der perfekte Rahmen für die Veranstaltung im Rahmen bvmw connect | mittelstand meets startup war natürlich wieder im Weltenraum gegeben. Wir bedanken uns vielmals beim Team vom Weltenraum Iserlohn und Christoph Neumann für die Organisation. Auf die nächste Veranstaltung im November zum Thema Vertrieb freuen wir uns jetzt schon!
 

Mehr zu den Vortragenden Link

 

Möchten Sie bei der nächsten Veranstaltung dabei sein, dann melden Sie sich einfach unter: markus.krueger@bvmw.de