BVMW China-Sprechtag

Beim China-Sprechtag beantworten unsere Auslandsrepräsentanten alle Ihre Fragen und geben Ihnen praktische Tipps und Tricks.

 

China ist als größte Volkswirtschaft der Welt schon seit langer Zeit ein sehr attraktiver Standort für ausländische Unternehmen und Investoren.

Angesichts der deutlichen Verbesserungen bei den Investitionsbedingungen für ausländische Unternehmen kann nunmehr in relevante Sektoren investiert werden, ohne dabei eine Joint Venture eingehen zu müssen. Darüber hinaus werden mittelfristig wichtige Abkommen wie das Investitionsabkommen CAI und das Freihandelsabkommen RCEP in absehbarer Zeit ratifiziert, welche beide die Marktzugangsbedingungen für deutsche und europäische Unternehmen spürbar verbessern werden.

Der BVMW berät und unterstützt mit seinen insgesamt zehn Repräsentanten Unternehmerinnen und Unternehmer sowohl von verschiedenen Standorten Chinas als auch von mehreren Standorten in Deutschland aus.

Bei dem BVMW China-Sprechtag

am 23. Februar 2022, 10:00 - 12:00 Uhr

stellen sich diese Ihnen vor und werden Ihre spezifischen Fragen  rund um das Thema Geschäfte in und mit China beantworten. Unabhängig von Ihren Kenntnissen über den chinesischen Markt oder den bisher bestehenden oder noch nicht bestehenden Verbindungen zum asiatischen Land, lohnt es sich einzuwählen und offene Fragen zu klären!

Nehmen Sie an unserem China-Sprechtag teil und nutzen Sie die exklusive Gelegenheit während der Veranstaltung zusätzlich kostenlose individuelle Erstberatungsgespräche mit unseren Auslandsrepräsentanten zu vereinbaren!