Positionspapiere und Stellungnahmen: Mobilität

Positionspapier "10 verkehrspolitische Forderungen des Mittelstands zum Klimaschutz"

Stand: November 2019

Der Mittelstand unterstützt die Klimaziele. Diese sollten je-doch nicht durch Verbote erzwungen, sondern durch einen marktwirtschaftlichen Ansatz, der Anreize für eine CO2-Reduktion setzt, erreicht werden. Nur so ist ein Erreichen der Klimaziele mit einer starken mittelständischen Wirtschaft möglich. Die Verkehrswende, für die jetzt die Weichen gestellt werden müssen, sollte deshalb stärker in den Fokus rücken, denn sie bietet enorme Möglichkeiten und Chancen für den Mittelstand. Der Mittelstand braucht Planungssicherheit, um Investitionen in neue umweltfreundliche Technologien tätigen zu können.

Stellungnahme herunterladen

Positionspapier „Neue Mobilität – neue Potenziale“

09/2016

Der Elektromobilität gehört auch in Deutschland die Zukunft. Sie kann nicht nur einen Beitrag zur Mobilität leisten, sondern auch zur Lösung von Problemen im Energiesystem beitragen. Im Positionspapier „Neue Mobilität – neue Potenziale“ zeigt der BVMW auf, welche Potenziale in der Elektromobilität stecken und wie diese gehoben werden können – ganz ohne teure Kaufprämien aus Steuermitteln oder eine politische Verteuerung der herkömmlichen Mobilität. 

Stellungnahme herunterladen

X
Soli muss weg für alle!

 

#Soliweg


Das Soli-Gesetz der GroKo benachteiligt Millionen Steuerzahler, ein klarer Verstoß gegen das Grundgesetz. Der Soli gehört deshalb vollständig und für alle ab dem 1. Januar 2020 abgeschafft.

Dafür kämpft der Mittelstand BVMW – notfalls per Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe.