Kommission Startups und Unternehmensgründer

Gehen Deutschland die Unternehmer aus? Die Frage erscheint anhand der aktuellen Statistiken nicht ganz unberechtigt: Seit Jahren übersteigt die Zahl der Firmenpleiten die Zahl der gewerblichen Existenzgründungen. Und die Auswirkungen der Nachfolgeproblematik der Betriebe durch den demographischen Wandel stehen uns erst noch bevor

 

Was die Gründerfreundlichkeit Deutschlands im internationalen Vergleich angeht, so belegen wir seit Jahren lediglich mittlere Plätze. Im „Ranking of Doing Business“ der Weltbank wurden in den vergangenen Jahren sogar beständig Plätze eingebüßt. Deutschland liegt mittlerweile auf Platz 20. Im Hinblick auf die Unternehmensgründungen hierzulande, wurde 2017 der siebte Rückgang in Folge verzeichnet. Das kann nicht der Anspruch einer ansonsten so starken Volkswirtschaft sein.

Der BVMW setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, die Unternehmenskultur in Deutschland zu stärken und dieser politisch eine Stimme zu verleihen.
Das Land kann sich glücklich schätzen eine stabile Wirtschaft, einen starken Mittelstand und Unternehmer zu haben, die Verantwortung übernehmen und Wohlstand sichern – für sich und andere.

Dennoch sind die Zahlen rund um das Gründungsgeschehen weiterhin alles andere als zufriedenstellend und es ist Zeit neue Ansatzpunkte zu finden.

Die Bundeskommission für Startups und Unternehmensgründungen will genau dort anknüpfen: Sie will positive Entwicklungen fortführen und gleichzeitig um eine gezielte Förderung der Gründungskultur und der Rahmenbedingungen für die Selbständigkeit ergänzen. Dabei soll der Fokus auch über junge Unternehmer hinausgehen. Alle Arten und Altersklassen von Unternehmensgründern sollen so unterstützt und ihnen Gehör verschafft werden. Dazu gilt es die im BVMW vorhandenen Kompetenzen zu nutzen und zu bündeln.

Das Angebot der Bundeskommission für Startups und Unternehmensgründungen:

  Die Experten aus der Kommission helfen bei Fragen rund um das Thema Gründungen und die Etablierung von Unternehmen
  Die Kommission verschafft Gründern Gehör und setzt sich für bessere Rahmenbedingungen für Gründerinnen und Gründer ein
  Die Kommission vernetzt, kooperiert und informiert in der Gründerbewegung

Sie haben Fragen zur Kommission oder zum Thema Gründung? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Diana Scholl

Zum Profil

Leiterin politische Kommunikation, stellvertretende Leiterin Volkswirtschaft

BVMW

BVMW-Bundeszentrale

Potsdamer Straße 7

10785 Berlin

+49 30 533206-47

+49 30 533206-50

diana.scholl@bvmw.de


Unternehmersteckbriefe


 

ACT Advanced Coaching and Training

Nick Martin Willer, Inhaber
Vorstandsvorsitzender

Tätigkeitsschwerpunkte: Unternehmer, Coach und Berater, Autor und Konzeptentwickler u. a. "Die Essenz des Coachings" - Die Coachingausbildung an nur 2 Wochenenden

Ich setze mich schon seit vielen Jahren im BVMW für die Interessen von Gründern ein. Ich freue mich sehr darüber, dass dieser Einsatz jetzt zu der Leitung der Bundeskommission für Startups und Unternehmensgründungen geführt hat, da hier alle meine Erfahrungen und Kompetenzen, die ich über die Jahre in dem Gebiet sammeln durfte optimal zum tragen kommen. Dazu haben wir in dieser Bundeskommission ein wirklich tolles Team, sowohl menschlich, als auch fachlich und im Bezug auf das Engagement. Ganz besonders freue ich mich über die Zusammenarbeit mit meinen Mit-Vorsitzenden Farina Schurzfeld und Florian Eismann und natürlich auch Diana Scholl und Patrick Meinhardt vom BVMW. Mit Euch Allen lassen sich Dinge im Sinne der Gründer wirklich bewegen!

Gründer und Gründungsinteressierte können sich jederzeit gerne an mich wenden, wenn es um Fragen rund um die Gründung und Etablierung von Unternehmen oder die Veränderung der politischen Rahmenbedingungen für Gründer in Deutschland geht. 

http://advancedcoachingandtraining.com/
n.willer@act-team.com


 

Selfapy GmbH

Farina Schurzfeld, Gründerin
stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Tätigkeitsschwerpunkte: Unternehmensaufbau, Entrepreneur, Vermarktung

Farina Schurzfeld ist Gründerin der Online Therapie Plattform Selfapy, die psychisch Erkrankten digitale Soforthilfe bietet. Sie lebte lange Zeit in Australien, wo Sie als Teil des Gründungsteams von Groupon und General Manager von Airtasker (Sydney/ NYC) arbeitete. Sie gründete außerdem Sydney’s größten Co-Working Space TSL, der heute mehr als 400 Mitglieder hat. Farina hat einen M.Sc. in Betriebswirtschaft und wurde 2017 in die Top 30 under 30 Forbes Liste gewählt.

www.selfapy.com
farina@selfapy.com


 

BULLET Global GmbH

Florian Eismann, Gründer & CEO
stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Tätigkeitsschwerpunkte: Gründung und strategische Steuerung von Startups, Online Marketing und Branding für Wachstumsunternehmen, Digitale Produktentwicklung mit Fokus auf Design Thinking

Als Gründer und CEO der BULLET Global GmbH ist es mein Ziel durch Digitalisierung Mittelstandsunternehmen zu entlasten. Durch das Digitalisieren, Archivieren und Verwalten von Briefpost erzielen wir u.a. enorme Kosteneinsparungen und schaffen zugleich Entlastung hinsichtlich DSGVO Anforderungen.

https://www.bulletglobal.com/
florian.eismann@bulletglobal.com


 

Manuela Teinert | Enabling Positive Change

Manuela Teinert, Inhaberin

Manuela’s Credo:

#EnablingPositiveChange

Manuela initiiert den Hashtag mit dem klaren Ziel: Alle Akteure darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist in volatilen Zeiten, an sich zu glauben und den Kern seines Unternehmens zu kennen, sich gegenseitig zu unterstützen und das Bewusstsein für zukunftsorientierte Entwicklung zu stärken. Der Mittelstand wandelt sich und die Liste der unklaren Buzzwords ist lang: New Work, Digitale Transformation, Agile. Manuela gibt Orientierung im Durcheinander. Sie kennt die Gefühle in unsicheren Zeiten und erlebte selbst, mit Vertrauen und Mut anzupacken und nie da gewesene Chancen zu nutzen - damals als junge Frau in Berlin als die Mauer fiel, später als Pionierin der Digitalwirtschaft und als CFO und Change Agent für ein krisengeschütteltes mittelständisches Technologie-Unternehmen.

Manuela will ermöglichen, die digitale Welt besser zu verstehen, schlummernde Potenziale zu heben und für das neue Wirtschaften, gut ausgerüstet zu sein. Sie will inspirieren, das Beste aus der alten mit Nützlichem aus der neuen Welt zu kombinieren und sich als Mittelständler zukunftssicher aufzustellen. Manuela ist dabei Sparringspartnerin, Mentorin und Impulsgeberin zwischen Management, Generationen und Stakeholdern.

Manuela greift auf eine über 20-jährige Expertise in Finanzen, Steuern, Recht, für den Öffentlichen Sektor, der Digitalwirtschaft und in der Industrie, in verschiedenen Führungsrollen und als Mitglied der Geschäftsleitung zurück. In der BVMW-Kommission Startups und Unternehmensgründungen will sie zwischen den Akteuren und zur neuen Art des Wirtschaftens Brücken bauen, aufklären und Perspektiven erweitern. Denn Wissen erzeugt Eigenverantwortung, fördert Vielfalt und eröffnet Möglichkeiten für den Mittelstand.

www.manuela-teinert.de
kontakt@manuela-teinert.de

 

ACT Advanced Coaching and Training

Roland von Kiedrowski, Partner / Gesellschafter,
Geschäftsführer, ACT Advanced Coaching and Training


Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung zu Strategie, Personal, Sales, Führung und Organisationsentwicklung; Business Coach, vornehmlich für Gründer, Unternehmer und Führungskräfte; Trainings mit Schwerpunkten bei Teamentwicklung, Sales, Kommunikation und Führung 

Ich berate Unternehmen unterschiedlicher Größen und Branchen zu Themen der Qualifizierung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften 

http://advancedcoachingandtraining.com/
r.kiedrowski@act-team.com


 

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!