Deutsch-französische Nachhaltigkeit

Unter dem Namen „Ökologische Transformation“ wurde unter der Leitung von „Le Mittelstand BVMW“ und der Abteilung Volkswirtschaft des BVMW eine deutsch-französische Arbeitsgruppe gegründet.

Diese verfolgt in den nächsten Jahren das Ziel, den europäischen Mittelstand fit für die Zukunft zu machen.

Die Arbeitsgruppe „Ökologische Transformation“ setzt sich für mehr Nachhaltigkeit und die Erreichung der europäischen Klimaziele ein. Durch die Teilnahme verschiedener namhafter mittelständischer Vertreter aus Deutschland und Frankreich will sich die Gruppe in den kommenden Monaten zur Reduktion von CO2-Emissionen, der Verschärfung der Emissionsvorschriften für Automobile, zu Finanzmaßnahmen für grüne Energie, zur Wasserstoffstrategie und zu einer Energiebesteuerung wie auch einem CO2- Grenzausgleichssystem austauschen.


Zusammenarbeit stärken


Im Dezember 2020 fand hierzu ein erstes digitales Treffen statt. Bienvenue Angui, Leiterin von Le Mittelstand BVMW, moderierte die Konferenz, die durch die Teilnahme des BVMW und des größten französischen Arbeitgeberverbandes Medef (Mouvement des entreprises de France) sowie durch wirtschaftliche Schwergewichte geprägt, aber auch durch Expertisen aus dem Mittelstand ergänzt wurde. So fanden sich auf der Teilnehmerliste unter anderem Engie, Solvay, Air Liquide, Enercon, BayWa r.e. sowie Apex Energy Teterow aus Rostock. BVMW-Bundesgeschäftsführer Markus Jerger wählte als Motto „Together first, to provide common solutions“ und eröffnete die Sitzung mit der Mahnung, dass sich die beiden Partnerländer Deutschland und Frankreich wieder auf ihre gemeinsamen Stärken besinnen müssten, um Europa gemeinsam in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft zu führen. Das Thema Nachhaltigkeit stehe dabei an erster Stelle. Dabei werde in der Erforschung von Wasserstoff deutlich, dass Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit keinesfalls im Konkurrenzkampf stünden, sondern im Gegenteil gut miteinander vereinbar seien. Gerade in diesem Gebiet sei es wichtig, bereits Erforschtes zu intensivieren und die Poleposition im europäischen, aber auch internationalen Vergleich nicht zu verlieren. So böten nachhaltige Technologien und Verfahrensweisen ein enormes Wachstumspotenzial, um den Wohlstand der Europäischen Union auch in Zukunft zu sichern.

Europäische Klimaziele


Ergänzt wurde das Gespräch von Robin Bruck, Project Manager bei Berlin Partner, einer Agentur für Wirtschafts- und Technologieförderung für Unternehmen, Investoren und Wissenschaftseinrichtungen. Er erklärte den Hintergrund des Treffens: der Horizont-Europa-Plan der Europäischen Kommission und des Europäischen Rates. Dieser sieht massive Investitionen in Forschung und Entwicklung verschiedener Projekte inklusive Projektförderung durch die Europäische Union für die Jahre 2021 bis 2027 vor. Dadurch sollen Innovationen in nachhaltige Technologien gefördert und die europäischen Klimaziele, welche jüngst nochmals deutlich nachgeschärft wurden, erreicht werden.

In der anschließenden anregenden Diskussionsrunde brachten sich Unternehmer und Verbändevertreter mit ihren jeweiligen Projekten ins Gespräch ein und stellten sich den europäischen Kollegen vor. Außerdem präsentierte Medef das französische „Klimaversprechen“, mit dem sich französische Unternehmen verpflichten, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren und in Forschung und Entwicklung zu investieren. Damit auch Mitglieder des BVMW die Möglichkeit haben, sich an diesem Klimaversprechen zu beteiligen, wird Le Mittelstand BVMW in 2021 an einem deutsch-französischen Abkommen arbeiten. In einem nächsten Schritt ist ein gemeinsames, innovatives Projekt das Ziel dieser Kooperation zwischen dem BVMW und Medef.

Gut zu wissen

 

  • Der European Green Deal sieht unter anderem vor, die europäische Wirtschaft in den nächsten zehn Jahren vor allem durch die Hilfe von Wasserstoff klimaneutral zu gestalten
  • Wenn Sie daran interessiert sind, im Zuge einer deutsch-französischen Partnerschaft die europäische Wirtschaft mitzugestalten, melden Sie sich bei fanny.czajkowski@bvmw.de

 

Kilian Harbauer
BVMW Referent für Energie, Nachhaltigkeit,
Mobilität und Logistik
kilian.harbauer@bvmw.de

Fanny Czajkowski
BVMW Projektmanagerin Le Mittelstand
fanny.czajkowski@bvmw.de

 

 

Foto: © AA+W von www.stock.adobe.com