Biodiversität

Die Biodiversität, also der Erhalt des Artenreichtums, zählt neben dem Klimawandel zu einem der wichtigsten Nachhaltigkeitsthemen. Sie sinkt seit Jahren weltweit, was begründeter Weise als dramatisch eingeschätzt wird. Tier- und Pflanzenarten verringern sich zunehmend, im Allgemeinen leiden viele Ökosysteme massiv – und das auch in Deutschland. Zu den Gründen gehören Umweltverschmutzung, der Klimawandel, die Übernutzung der natürlichen Ressourcen sowie die Zerstörung von Lebensräumen. Um diesem negativen Trend entgegenzuwirken, bieten sich mittelständischen Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, sich am Schutz der Biodiversität zu beteiligen: von der naturnahen Gestaltung des Firmengeländes über eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Produktion, bis hin zur Kontrolle der Lieferketten.

Biodiversität fördern

Der Rückgang der Biodiversität sellt eine immense Herausforderung dar. Insbesondere die land- und forstwirtschaftliche Produktion aber auch andere Sektoren sind, direkt oder indirekt, abhängig von einem funktionierenden Ökosystem. Maßnahmen zur Verbesserung von Biodiversität, wie Grünstreifen oder Naturnahe Firmengärten, lohnen sich jedoch häufig betriebswirtschaftlich nicht oder sind mit rechtlicher Unsicherheit verbunden. Hier müssen dringend Anreize geschaffen werden, die den Schutz der Biodiversität auch finanziell belohnen und rechtlich absichern, anstatt ihn zu bestrafen.

Unternehmen Biologische Vielfalt 2020 (UBi 2020)

Zur Förderung der biologischen Vielfalt arbeiten das Bundesumweltministerium, das Bundesamt für Naturschutz sowie Wirtschafts- und Naturschutzverbände in der Dialog- und Aktionsplattform „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ zusammen. Das Ziel der Initiative ist es,  Handlungsmöglichkeiten in Industrie, Handel und Dienstleistungssektor zu identifizieren. Als Spitzenverband der deutschen Wirtschaft ist der BVMW seit März 2018 Unterstützer von UBi 2020. Weitere Informationen über UBi 2020 finden Sie hier  (externer Link).

Was können Unternehmen tun?

Im Rahmen von UBi 2020 sind eine Reihe von Infomaterialien entstanden, die für Unternehmen einen einfachen Einstieg in die Thematik ermöglichen:

Infomodul 1:

Biologische Vielfalt und Ökosystemleistungen und die Relevanz für Unternehmen

Infomodul 1 herunterladen

Infomodul 2:

Vor der eigenen Haustür aktiv werden - Ökologische Aufwertung von Firmenflächen

Infomodul 2 herunterladen

Infomodul 3:

Biologische Vielfalt in den Wertschöpfungs- und Lieferketten - Herausforderungen im Überblick

Infomodul 3 herunterladen

 

Infomodul 4:

Grün, grüner, am grünsten? Biologische Vielfalt als Thema glaubwürdiger Unternehmenskommunikation

Infomodul 4 herunterladen

Infomodul 5:

Gut aufgestellt für die Natur: Gemeinsam mit der Belegschaft biologische Vielfalt schützen

Infomodul 5 herunterladen

X
Logo

Sie wollen mehr? Zu Recht!

 

Wenn Sie noch nicht gefunden haben, was Ihnen unter den Nägeln brennt…

…dann haben wir die Antworten auf Ihre unternehmerischen Fragen. Nutzen Sie unser einmaliges Netzwerk mit 300 Geschäftsstellen überall in Deutschland. Und profitieren Sie von enormen Einkaufsvorteilen, bspw. mit bis zu 40% auf Ihr Firmenfahrzeug. Jetzt unverbindlich kontaktieren und alle Vorteile mitnehmen!