Die neue Ampel-Regierung - Was steht im Koalitionsvertrag?

SPD, Grüne und FDP haben sich auf einen Koalitionsvertrag einigen können. Was verändert sich in Zukunft? Der BVMW stellt einige wichtige Punkte vor.

Mit der neuen Regierung wird einiges ändern. Die Koalition konnte nach fünf Wochen einen ausgetüftelten Vertrag vorstellen. Welche wichtigen Änderungen gibt es für UnternehmerInnen und worauf sollten sich die Arbeitnehmer gefasst machen? Die wichtigsten Punkte können Sie hier nachlesen:

Finanzen/ Wirtschaft

 

  • keine Steuererhöhung und Einhaltung der Schuldenbremse ab 2023
  • einmalige Mindestlohnerhöhung auf zwölf Euro pro Stunde
  • Minijob-Grenze steigt auf 520 Euro

 

Digitalisierung

 

  • flächendeckende Versorgung mit Glasfaser

 

Gesundheit

 

  • in der Pflege soll es höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen geben
  • Pflegebonus: der Bund stellt eine Milliarde Euro zur Verfügung

 

Klima

 

  • gewerbliche Neubauten sollen verpflichtend Solarenergie auf den Dachflächen anbringen
  • der Strompreis soll für private Haushalte und Betriebe sinken
  • Kohleausstieg bis idealerweise 2030
  • Atomausstieg bleibt bestehen
  • Ende der Verbrennungsmotoren ab 2035
  • kein generelles Tempolimit

 

Rente

 

  • Rentenniveau soll bei 48 Prozent gesichert bleiben
  • Renteneintrittsalter soll nicht geändert werden
  • Einstieg in die Aktienrente

 

 

Den vollständigen Koalitionsvertrag finden Sie hier: Koalitionsvertrag 2021-2025